20.07.2019 — regional
  Aktuelle externe Berichte über Handball im Bezirk Darmstadt  Presseschau verlinkte Nachrichten

Autoren: Regionalpresse/unsere Vereine

DatumQuelleSpielklasseSchlagzeileInhalt
15.07.2019Website des TSV PfungstadtLL Süd MännerErst in der VorbereitungsphaseSeit einigen Wochen ist auch unsere Erst – in die Vorbereitung auf die Saison 2019/20 gestartet. Trainerneuzugang Bernd Massag In der ersten Phase der Vorbereitung ging es für…
15.07.2019Bergsträßer Anzeiger1. Bundesliga FrauenZuversicht bei der neuen und verjüngten Flames-MannschaftFür die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach hat die Vorbereitung auf die neue Bundesligasaison gerade erst begonnen. Am Freitagabend, vier Tage nach dem Trainingsauftakt,…

Im Archiv können Presse- bzw. Vereinsberichte ab 4. November 2010 im Volltext gesucht werden. Aus urheberrechtlichen Gründen wird aber — wie auch in obiger Liste — nur ein Zitat und der Link zur Artikelquelle ausgegeben. Auf der Originalseite kann dann der vollständige Text eingesehen werden. Allerdings kann der Zugang zum Artikel registrierten Benutzern (Abonnenten) vorbehalten sein.

 20.07.2019 — überregional
  Handballnachrichten und Handball im Fernsehen  Presseschau Handball im Fernsehen verlinkte Nachrichten

Autoren: Sport1, handball-world und handballwoche

DatumQuelleSchlagzeileInhalt
18.07.2019 17:13 UhrSport1.deSchulter-OP! Lange Pause für GlandorfDer deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt muss in den kommenden Wochen auf Ex-Weltmeister Holger Glandorf (36) verzichten. Dem Rückraumspieler wurde am Mittwoch in…

In den Web-News können die Nachrichten der letzten drei Tage aufgerufen werden. Aus urheberrechtlichen Gründen wird aber — wie auch in obiger Liste — nur ein Zitat und der Link zur Artikelquelle ausgegeben. Auf der Originalseite kann dann der vollständige Text eingesehen werden.


Handball im Fernsehen:
 15.07.2019 — AK Schiedsrichter
  Anmeldeformular für Nachzügler SR-AnwärterInnen-LG  

Autor: U. Rinschen
Hier findet ihr das Anmeldeformular zum Nachzügler-Lehrgang für SR-Anwärterinnen und -Anwärter.
Wenn möglich, dieses bitte komplett ausfüllen, unterschreiben, einscannen und als Mail an mich bis zum 03.08.2019 zurücksenden.
Wer keine Möglichkeit zum Scannen hat, kann die Anmeldung auch per Post an mich (siehe Homepage des Bezirkes) senden.

Viele Grüße

Uwe Rinschen

Word-Datei

 

 09.07.2019 — AK Schiedsrichter
  Einladung zur SR-Ausbildung 2019 - zentraler Nachzügler-Lehrgang  

Autor: U. Rinschen
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

viele Vereine im HHV haben Probleme ihr Schiedsrichtersoll zu erreichen. Die verschiedenen Bezirke haben ihre regulären Ausbildungen für SR-Anwärterinnen und -Anwärter mit dem theoretischen Teil bereits abgeschlossen. Dennoch zeichnet sich ab, dass die Anzahl der neu gewonnenen die Anzahl der ausscheidenden Schiedsrichter nicht ausgleichen kann.

Aus diesem Grund bietet der HHV einen zentralen Nachzügler-Lehrgang für SR-Anwärterinnen und -Anwärter an, die im Frühjahr die Ausbildung nicht beginnen oder abschließen konnten. Die Ausbildung findet am Wochenende 10./11.08.2019 und am Sa., den 24.08.2019, statt. Sie endet mit der Zwischenprüfung und mündet im praktischen Teil der Ausbildung, die dann wieder dezentral von den jeweiligen Bezirken übernommen wird.

Aus allen Bezirken können geeignete Personen bei ihrem jeweils zuständigen AK-SR gemeldet werden (beachte § 1 Absatz 5, Sch O). Das Mindestalter für Teilnehmer ist 16 Jahre (Stichtag: 01.09.2019).

Die Ausbildung richtet sich an SR-Anwärterinnen und -Anwärter, die bereit sind, alle Ausbildungsmodule der Lehrveranstaltungen zu besuchen und mindestens die ersten 6 Pflichtspiele ggf. als Gespann-SR mit einem Paten zu leiten.

Die Ausbildung beginnt am Samstag, den 10.08.2019, 09:00 Uhr in der Gaststätte Bürgerstube Reiskirchen (Gießen), Schulstraße 19, 35447 Reiskirchen.

Die Lehrveranstaltungen bestehen aus Theorie- und Praxiseinheiten. Daher sind zu jeder Veranstaltung sowohl Schreibmaterial als auch zusätzlich Sportkleidung mitzubringen. Für Verpflegung (Getränke und Mittagessen) wird gesorgt.

Die Anmeldung zum Lehrgang ist mit allen geforderten Unterschriften einzuscannen und bis zum 03.08.2019 an den Bezirksschiedsrichterlehrwart (bsrlw-hbz-dmst@web.de) zu übersenden.

Zur Unterstützung der SR-Anwärter bei ihren ersten Spielen ist für jedes Anwärter-Gespann ein Pate zu melden. Als Pate sollten bevorzugt Schiedsrichter oder Lizenztrainer (Handball), die mind. 3 Jahre im Erwachsenenbereich Spiele geleitet oder Mannschaften im Erwachsenenbereich trainiert haben, gemeldet werden. Es werden aber auch ehemalige Schiedsrichter oder in Ausnahmefällen andere regelkundige Sportfreunde über 30 Jahre akzeptiert. Bei solchen Paten behält sich der Arbeitskreis Schiedsrichter die Entscheidung über die Eignung des Paten vor.

Ablauf der SR-Ausbildung

Lehrveranstaltungen zur SR-Ausbildung - Teil 1

10.08.2019 09:00 Uhr – 11:00 Uhr Modul 1 „Der Schiedsrichter“

                    11:00 Uhr – 12:00 Uhr           Modul 3 Lernkontrolle der Heimarbeit 
                    12:00 Uhr – 13:00 Uhr           Mittag 
                    13:00 Uhr – 16:00 Uhr           Modul 6 „Regelwidrigkeit u. Strafen“ 

11.08.2019 09:00 Uhr – 12:00 Uhr Modul 5 „Spielen des Balles/Passives Spiel“

                    12:00 Uhr – 13:00 Uhr           Mittag 
                    13:00 Uhr – 14:15 Uhr           Modul 2 „SR im Blickpunkt“ 
                    14:30 Uhr – 16:00 Uhr           Modul 4 „Klare Torgelegenheiten“ 

in der Gaststätte Bürgerstube Reiskirchen (Gießen), Schulstraße 19, 35447 Reiskirchen.

Lehrveranstaltungen zur SR-Ausbildung - Teil 2

24.08.2019 09:00 Uhr – 10:30 Uhr Modul 10 „Bes. Spielformen bei der Jugend“

                    10:30 Uhr – 12:00 Uhr           Modul 8 „Gespann-SR: Aufgabenverteilung“ 
                    12:00 Uhr – 13:00 Uhr           Mittag 
                    13:00 Uhr – 14:30 Uhr           Modul 9 „ZN/SK, elektr. Spielbericht“ 
                    14:45 Uhr – 16:30 Uhr           Zwischenprüfung u. Besprechung der Fragen 

in der Gaststätte Bürgerstube Reiskirchen (Gießen), Schulstraße 19, 35447 Reiskirchen.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann der Lehrgang leider nicht stattfinden.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Rinschen
 

 01.07.2019 — HHV
  neue Formulare in nuLiga sind online!  

Autor: Jasmin Schaffner
Alle ab 01.07.2019 zu verwendenden Antragsformulare für nuLiga sind nun unter Downloads/Formulare eingestellt.

https://www.hessen-handball.de/spielbetriebdownload.html

 

 01.07.2019 — AK Jugend
  Workshop unserer Mini- & E-Jugendtrainer  

Teilnahmepflicht gem. § 99 HHV-Satzung!
Autor: Jasmin Schaffner
Nachfolgend die Einladung für den Workshop unserer Mini- & E-Jugendtrainer.
Bitte verteilt/verteilen Sie das Schreiben an Eure/Ihre entsprechenden Übungsleiter.

Workshop für E-Jugendtrainer & -betreuer im Handballbezirk Darmstadt am 24.8.2019
Workshop für Minitrainer & -betreuer im Handballbezirk Darmstadt am 17.8.2019

Es besteht Teilnahmepflicht gem. § 99 HHV-Satzung!

Einladung E-Jgd Attach:E-Jugend.pdf

Einladung Minis Attach:Minis.pdf
 

 19.06.2019 — AK Pressewesen
  Weichenstellungen für die Zukunft - Versammlung der Vereine am 14.06.2019 in Roßdorf  

Autor: Jasmin Schaffner
Am vergangenen Freitag fand in Roßdorf die diesjährige Versammlung der Vereine des Handballbezirks Darmstadt statt. Nach der Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden Klaus Bernshausen richteten Georg Ginkelmann (Beigeordneter der Gemeinde Roßdorf), Karl Weygandt (Vorsitzender SKG Roßdorf) und der Präsident des Hessischen Handball Verbandes, Gunter Eckhart, Grußworte an die anwesenden Vertreter von 41 Vereinen.

Neben der Überreichung der Urkunden an die Meistermannschaften der einzelnen Spielklassen wurden an diesem Abend besonders geehrt:

• Uwe Michael Rinschen – Silberne Ehrennadel des HHV
• Klaus Bernshausen – Bronzene Ehrennadel des HHV
• Thorsten Zecher – Goldene Aktivennadel

Leider nicht anwesend sein konnten an diesem Abend:

• Francis Josef Pavic – Goldene Aktivennadel
• Mark Hill – Silberne Aktivennadel
• Daniel Werner, Antje Erbeldinger und Horst Gunkel – jeweils
Bronzene Aktivennadel

Für langjährige Schiedsrichter-Tätigkeit wurden besonders geehrt:

• Ronald Balß – 45 Jahre
• Klaus Bernshausen – 35 Jahre

Dem TSV Gardernheim wurde zum 125-Vereinsjubiläum die Ehrenurkunde des Bezirks und ein Ball überreicht.

Bereits beim Verbandshandballtag des HHV in Hünfeld wurden geehrt:

• Claus Münk – Goldene Ehrennadel des HHV
• Udo Rau – Silberne Ehrennadel des HHV

In seinem Bericht zur abgelaufenen Runde nutzte Klaus Bernshausen die Gelegenheit, einige Punkte besonders hervorzuheben. Dabei fand er klare Worte zu einigen Vorfällen der letzten Spielzeit, bei denen schon in Jugendspielen der Umgang mit den Schiedsrichtern von fehlendem Respekt gekennzeichnet war. Sollten solche Vorfälle sich wiederholen oder bekannt werden, haben die betreffenden Personen mit Bestrafung zu rechnen.

Überhaupt war das Thema Schiedsrichter ein wesentlicher Diskussionspunkt des Abends. Leider konnten in der vergangenen Saison erstmals nicht alle Spielklassen von offiziellen Schiedsrichtern geleitet werden, da die erforderliche Anzahl nicht zur Verfügung stand. Einige Vereinsvertreter äußerten dabei jedoch ihren Unmut, dass sie für gemeldete Mannschaften Schiedsrichter stellen müssten und dann Spiele ohne offiziellen Schiedsrichter durchzuführen hätten. Mit Verweis auf die SR-Ordnung des HHV machten sowohl Klaus Bernshausen als auch der anwesende Präsident des HHV, Gunter Eckart, deutlich, dass bei ausreichender Meldung auch alle Spiele besetzt werden könnten.

Die Versammlung der Vereine beschäftigte sich auch mit Fragen des zukünftigen Spielbetriebs. Die Vereinsvertreter hatten die Möglichkeit ihre Vorstellungen und Meinungen zur künftigen Spielklassenstärke in den Männer-Bezirksligen zu äußern. Eine klare Botschaft an den HHV war die einstimmige Meinung, das Haftmittelverbot zumindest auf Bezirksebene beizubehalten.

Die nächste Versammlung der Vereine im Jahr 2020 wird vom TuS Griesheim ausgerichtet.

Bilder findet ihr hier: http://www.hbz-da.de/galerie/thumbnails.php?album=810

 


* Ältere Nachrichten und Mitteilungen gibt es im Archiv

E-Mail: maps-54.81.220.239–1563647028@hbz-da.de - mit dieser netten E-Mail-Adresse, die aus der IP-Adresse des Seitenbesuchers und dem Unix-Datum zum Zeitpunkt des Seitenaufrufs besteht, werden Spambots verfolgt und von dieser Internetpräsenz dauerhaft verbannt.

unser RSS-Feed

Nachrichtensuche

20. July 2019 um 20:23:48 Uhr

« Jun. 2019 · Aug. 2019 »

Jul. 2019
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Termine
  • Kein Eintrag für Jul. 2019.