Pressewesen — Aktuelles

Rubrik:
Veröffentlichen ab: ..: Uhr Aktuell: 21. April 2018 um 21:16:42 Uhr
Veröffentlichen bis: ..: Uhr
Schlagzeile:
2. Schlagzeile: (optional)
URL: Bildbreite: px
Bildbeschreibung: Bildverlinkung:
Rahmen um Bild: wenn ja, dann Bildunterschrift:
ODER
Bild: Bildbreite: px
Bildbeschreibung: Bildverlinkung:
Rahmen um Bild: wenn ja, dann Bildunterschrift:
 
Nachricht:
Datei-Anhang (PDF, DOC, XLS):
Kurzbeschreibung:
Dein Name: IP-Adresse: 54.166.172.33
 

Aktuelles

 14.04.2018 — AK Schiedsrichter
  Zeitnehmer/Sekretäre-Schulung 2018   Information

Autor: Walter Rinschen
Werte Sportsfreundinnen, werte Sportfreunde,

auf Wunsch vieler Vereine wurde die Nachschulung der Sekretäre/Zeitnehmer vereinfacht und ab Spieljahr 2017 in die Obhut der Vereine gegeben. Dazu wurden erfahrene Zeitnehmer/Sekretäre als Multiplikatoren (MULTI) durch den AK Schiedsrichter ausgebildet, die im Verein die Fortbildungsschulungen für Alt-ZN/S durchführen. Diese Maßnahme hat sich bewährt und soll weitergeführt werden.
Wie bereits letztes Jahr angekündigt werden nach Ende des Spieljahres 2017/2018 alle MULTI zu einem Info-Abend eingeladen. Dieser Info-Abend dient in erster Linie dazu:

  • Bekanntgabe eventueller Änderungen im ZN/S-Wesen
  • Erfahrungen mit der neuen Art der Fortbildung
  • Schwerpunkte der Fortbildung festzulegen
  • ZN/S-Richtlinien 2018/2019 (sollen bis dahin zur Verfügung stehen)
  • Durchführung von Schulungen; z.B. Teilnahmebestätigung, Leistungstest (Fragebogen), Ausweisverlängerungen, Zeitpunkt/Termin
  • Anregungen, Verbesserungen
  • Kurz-Info über ESB-Einführung
Die Handhabung des ESB ist nicht Teil der Fortbildungsmaßnahme für Alt-ZN/S durch die MULTI.

Diese Informationsveranstaltung findet wieder an zwei Abenden statt und die Teilnahme ist für die MULTI Voraussetzung für die Durchführung von vereinseigenen Schulungsmaßnahmen. Die Termine sind für die 21./22. KW geplant. Ort: Griesheim / HP-Erbach. Die Einladung mit Ort- und Zeitangabe erfolgt Ende April.
Gerne nehme ich auch andere Örtlichkeiten in Anspruch. Meldung bitte an mich.

Die Einladung gilt für alle bisherigen MULTI und deren Vertreter. Sollte ein MULTI/Vertreter diese Funktion nicht mehr ausüben, gilt dieser Abend auch für den Erwerb der Berechtigung als MULTI/Vertreter. Die Ausweise der teilgenommenen MULTI können an diesen Abend ggf. verlängert werden
Die Schulungen für die Alt-ZN/S sind bis spätestens Ende August 2018 abzuschließen, damit die ZN/S-Ausweise rechtzeitig vor Rundenbeginn wieder den Vereinen vorliegen.
Vorgesehen ist 1 MULTI und 1 Vertreter je Verein. Vereine ohne MULTI oder mit geringer Anzahl von ZN/S können ihre Schulungen zusammenlegen. Dazu ist aus organisatorischen Gründen ein Schulungsnachweis je Verein erforderlich. Der Nachweis ist dann vom durchführenden MULTI auf dem Ausweis zu bestätigen. Die Ausweise sind gesondert je Verein einzusenden. Eine Vorab-Info über eine Kooperation ist gewünscht.

Hinweis: Ab Spieljahr 2018/2019 kommt für alle Mannschaften auf Verbandsebene der ESB zum Einsatz. Im Bezirk Darmstadt kommt für alle aktiven Mannschaften (m+w) sowie in der BOL m+w Jugend A + B der ESB zum Einsatz. Sekretäre dürfen nur mit dem ESB arbeiten, wenn Sie an einer ESB-Einweisung teilgenommen haben und im gültigen ZN/S-Ausweis den entsprechenden Stempel für die Berechtigung erworben haben.
Weiterhin gilt der 5-fach Spielberichtsbogen für alle anderen Mannschaften und bleibt Bestandteil der Fortbildung

An den Info-Abenden finden keine Einweisungen für den „Elektronischen Spielbericht (ESB)“ statt. Diese Maßnahme liegt in der Obhut des AK Spieltechnik. ESB-Verantwortlicher: Richard Burk. Alle Fragen zum ESB sind an Ihn zu richten. Email-Adresse

Folgende Hinweise sind unbedingt zu beachten:

  • Die Nachschulung darf nur von den namentlich bekannten MULTIs vorgenommen werden, die an der MULTI-Einweisung teilgenommen haben.
  • Nachgeschult werden können nur ZN/S, deren Ausweise eine Gültigkeitsdauer bis 2018 haben.
  • Die MULTIs überprüfen vorab die Gültigkeit der Ausweise (Stempel, Unterschrift, zeitnahes befestigtes Passbild, Gültigkeitsdauer).
  • ZN/S mit Gültigkeitsdauer bis 2017 und früher müssen an einen Neulings-Lehrgang teilnehmen.
  • Die Teilnahme ist mit dem zur Verfügung gestellten Vordruck zu dokumentieren (bitte deutlich schreiben) und vom Teilnehmer zu unterschreiben.
  • Die MULTI bestätigen die ordnungsgemäße Durchführung der Schulung und Teilnahme der aufgeführten ZN/S.
  • Die Schulung ist mit einem Eignungstest abzuschließen (Eignungstest als Fragebogen wird zur Verfügung gestellt)
  • Im Anschluss ist der Fragebogen mit Hilfe des Ergebnisbogens durchzusprechen.
  • Die Ausweise der nachgeschulten ZN/S sind gesammelt an die untenstehende Adresse zur Verlängerung einzusenden.

Die Schulungsunterlagen werden auf dieser Webseite bereitgestellt:

  • Neulings-Schulung Sekretär/Zeitnehmer in PPT und PDF-Dateien
  • Musterspielbericht
  • Richtlinien für Zeitnehmer/Sekretär z.Zt. 2017/2018

Anschrift für Pässe:

Walter Rinschen
Am Sportfeld 1
64347 Griesheim

Hinweis: Schulungen für Neu-Zeitnehmer/Sekretäre finden voraussichtlich aus organisatorischen Gründen nach den Schulferien statt. Entsprechende Einladung folgt.
 

 02.04.2018 — AK Pressewesen
  Hallenturnier für Jugendmannschaften  Information PDF-Datei als Anhang

Autor: Renate Fischer
Der TSV Pfungstadt richtet auch in diesem Jahr wieder ein Hallenturnier für Jugenmannschaften aus.

Weitere Infos: PDF-Datei

 30.03.2018 — AK Pressewesen
  Beachturnier in Walldorf   Information PDF-Datei als Anhang

Autor: Harald Becker (TGS)
Die Zeit ist umgestellt — Sommerzeit!!!
Und was gehört dazu? Sonne, Sand und Ball, mit Musik und guter Laune gemixt ergibt das das beste Rezept für einen spannenden Beachhandball-Tag.

Am Wochenende 9./10. Juni findet auf den Beach-Plätzen der TGS Walldorf wieder das alljährliche Beach-Turnier statt. Ausrichter sind die TGS Walldorf und die JSG Mörfelden/Walldorf, in Kooperation mit der SKV Mörfelden.
Für alle Alters- und Leistungsklassen ist etwas dabei:

  • Beach für alle Jugendklassen von A- bis E-Jugend
  • Kleinfeld-Rasenturnier für die Minis
  • Samstagabend Flutlicht-Mixed-Turnier für Aktiven-Teams
  • Sommernachtsfest mit DJ

Werft Euch in Eure coolen Beach-Outfits raus, Sonne, Sand und heiße Musik warten auf Euch! Alle Details und das Anmeldeformular findet Ihr in der beigefügten Datei.

Einladung: PDF-Datei

 10.02.2018 — AK Pressewesen
  Pressewart gesucht  Mitteilung bzw. Bekannmachung

Autor: Armin Kübelbeck
Der Handballbezirk Darmstadt sucht eine/n neue/n Pressewart/in.
Auf unserem Bezirkshandballtag im Juni 2018 ist unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen auch der Bezirkspressewart zu wählen. Der bisherige Pressewart wird aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl kandidieren.
Der Bezirkspressewart ist gemäß § 51 Satzung HHV als stimmberechtigtes Mitglied dem Bezirksspielausschuss zugeordnet. Im Bezirk Darmstadt leitet er den Arbeitskreis Pressewesen.
Das Aufgabenfeld beinhaltet:

  • Einstellen von Berichten bzw. Mitteilungen auf der Homepage des Bezirks
  • Freigabe und Zuordnung von Presseberichten für die Homepage (täglich Mo-Sa, jeweils bis 8:30 Uhr)
  • Veröffentlichung von Spielberichten (Spiel der Woche)
  • Veröffentlichung von Pressemitteilungen bei wichtigen Ereignissen
  • Führung des AK Pressewesen
  • Vertretung des AK Pressewesen im AK Spieltechnik
  • Kostenstellenverantwortlicher
  • Teilnahme an Sitzungen des Bezirksspielausschusses (ca. 3x im Jahr)
  • Teilnahme an Sitzungen des AK Spieltechnik (ca. 3x im Jahr)
  • Teilnahme an der Versammlung der Vereine bzw. des Bezirkshandballtags (1x im Jahr)
  • Erstellen von Berichten, z.B. für Versammlung der Vereine bzw. Bezirkshandballtag

Interessenten melden sich bitte schriftlich per Mail bei oder Mobiltelefon 0157-30400034

 09.02.2018 — AK Jugend
  HHV-Vorqualifikation   Information PDF-Datei als Anhang

Autor: Dieter Ständner
Zusammenstellung der Vorqualifikation 2018: PDF-Datei

 28.01.2018 — AK Pressewesen
  Schülermentorenausbildung vom 24. bis 27. Juni 2018   Information Word-Datei als Anhang

Autor: Claudia Richter
Auch in diesem Sommer gibt es wieder eine Schülermentorenausbildung. Sie findet vom 24. bis 27. Juni 2018 an. Anmeldeschluss ist der 17. Juni 2018.
Weitere Infos können der Anmeldung entnommen werden: Word-Datei

 23.01.2018 — BOL Frauen
  Trainer/in gesucht!  Information

Autor: HSG Fürth/Krumbach
Die erste Damenmannschaft der HSG Fürth/Krumbach sucht für die neue Runde 2018/19 einen neuen Trainer/in.
Wir sind im Schnitt ca. 24 Jahre alt, engagiert und motiviert. Für beste Trainingsbedingungen, in insgesamt vier Hallen und vereinseigenem Fitnessstudio, ist gesorgt. Als Unterbau stehen eine zweite Damenmannschaft (BLA), sowie eine wAJ zur Verfügung.
Bei Interesse melde Dich gerne bei Damenabteilungsleiterin Katharina Hallstein E-Mail Mobiltelefon 0170–5819933

 19.01.2018 — AK Spieltechnik
  Bezirksspielwart gesucht   Information

Autor: Kurt Becker
Werte Vereinsvertreter,

auf unserem Bezirkshandballtag im Juni 2018 ist unter “Wahlen” der “Bezirksspielwart” zu wählen.
Hier eine Übersicht seiner Aufgaben:
Der Bezirksspielwart ist gemäß § 51 Satzung HHV als Stimmberechtigtes Mitglied dem Bezirksspielausschuss zugeordnet. Gemäß § 53 Satzung HHV leitet er als Vorsitzender den Arbeitskreis Spieltechnik (Bezirk). Dem Arbeitskreis Spieltechnik (Bezirk) obliegt die Durchführung des Spielbetriebes auf Bezirksebene (§58 HHV). Er ist zuständig für die Festlegung aller Termine (Bezirksebene), für die Jugend in Abstimmung mit dem Arbeitskreis Jugend (Bezirk).

Das Aufgabenfeld beinhaltet:

  • Klasseneinteilung,
  • Spielplanerstellung,
  • Führung der Klassenleiter,
  • Erstellen bzw. Modifizieren von Durchführungsbestimmungen (Bezirk),
  • Spielleitende Stelle für Freundschaftsspiele und Turniere,
  • Kontrolle und Auswertung von Bescheiden der Sportinstanz,
  • Kostenstellenverantwortlicher,
  • Beschaffung von Meisterpräsenten,
  • Abnahme/Kontrolle der Sporthallen (Hallendatenbank HHV Bezirk) auf Neuzulassung/Verlängerung,
  • Teilnahme an Sitzungen AK Spieltechnik (Verband ca.2x im Jahr),
  • Teilnahme an Sitzungen Bezirksspielausschuss (ca.3x im Jahr),
  • Durchführung von Sitzungen AK Spieltechnik (Bezirk ca.3x im Jahr,
  • Teilnahme an Sitzung Versammlung der Vereine bzw. Bezirkshandballtag (1x im Jahr),
  • Besuch von Meisterschaftsspielen (nach Bedarf),
  • Erstellen von Berichten (nach Bedarf)

Interessenten melden sich bitte schriftlich per Mail bei

 07.12.2017 — AK Spieltechnik
  Punktabzüge im Bezirk Darmstadt   Information

Autor: Kurt Becker

VereinSpielklassePunktabzug
Männer
SG EgelsbachM-LL-S1
MSG Bauschheim/Rüsselsheim/KönigstädtenM-BOL2
SKG BonsweiherM-BOL1
ESG Crumstadt/GoddelauM-BOL2
SV ErbachM-BOL1
HC VfL HeppenheimM-BOL1
TV SeeheimM-BLC1
Frauen
ESG Crumstadt/GoddelauF-BOL2
SV ErbachF-BOL1
FSG RüsselsheimF-BLA2
TV TreburF-BLA2
TSV GadernheimF-BLB3
TV NauheimF-BLB1

Die Punktabzüge werden zu Rundenende in die Tabellen eingearbeitet

Donnerstag, 7 Dez. 2017
Kurt Becker
Spielwart


* Ältere Nachrichten und Mitteilungen gibt es im Archiv