Pressewesen — Aktuelles

Rubrik:
Veröffentlichen ab: ..: Uhr Aktuell: 10. August 2020 um 04:34:24 Uhr
Veröffentlichen bis: ..: Uhr
Schlagzeile:
2. Schlagzeile: (optional)
URL: Bildbreite: px
Bildbeschreibung: Bildverlinkung:
Rahmen um Bild: wenn ja, dann Bildunterschrift:
ODER
Bild: Bildbreite: px
Bildbeschreibung: Bildverlinkung:
Rahmen um Bild: wenn ja, dann Bildunterschrift:
 
Nachricht:
Datei-Anhang (PDF, DOC, XLS):
Kurzbeschreibung:
Dein Name: IP-Adresse: 34.200.222.93
 

Aktuelles

 08.08.2020 — AK Pressewesen
  Jugendtrainer gesucht   Information

Autor: Christoph Marx

Zum Vergrößern anklicken
 07.08.2020 — HHV
  Ausschreibung SR-Ausbildung 2020/2021   Information

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

in der Vergangenheit haben wir die SR-Ausbildung üblicherweise im Mai, d.h. direkt nach der abgelaufenen Saison, gestartet. Dies war in diesem Jahr aus bekannten Gründen nicht erlaubt.

Nachdem das bestehende HHV-Ausbildungskonzept sowie die damit verbundene Ausbildungs- und Prüfungsvorschrift (APV) aufgrund der verbindlichen Richtlinien des DHB überarbeitet und die strikten Bestimmungen der Politik bzw. des HHV gelockert wurden, ist eine Ausbildung für die SR-Anwärterinnen und -Anwärter aus heutiger Sicht wieder möglich. Sollten sich die Rahmenbedingungen ändern, werden wir über die Durchführung der Ausbildungsmaßnahme neu entscheiden müssen.

Die neue Ausbildungsform folgt einem integrierten Lernkonzept und bietet eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen mit einer modernen Form von E-Learning.
Vor Aufnahme der Ausbildung sollen die Interessenten über die Tätigkeit als Schiedsrichter generell informiert werden. Des Weiteren werden wir die Durchführung, den Ablauf der Ausbildung und andere organisatorische Angelegenheiten besprechen. All diese Auskünfte sollen im Rahmen einer Informationsveranstaltung vermittelt werden. Ohne die Teilnahme an den bezirksübergreifenden Informationsveranstaltungen ist es daher nicht möglich, die Schiedsrichterausbildung zu beginnen.

Da der Corona-Virus noch allgegenwärtig ist, haben wir uns entschlossen, die Informationsveranstaltung kein Präsenztreffen durchzuführen. Stattdessen bieten wir virtuelle Informationsveranstaltungen an. Den entsprechenden Link zur Einwahl in die jeweilige Veranstaltung (Videokonferenz) erhalten die in nuLiga angemeldeten Interessenten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

Die Informationsveranstaltungen, deren Teilnehmeranzahl auf 50 Personen begrenzt ist, findet jeweils statt am:

12. August 2020, 20:00—22:00 Uhr, Referent: Jens Rudert
18. August 2020, 19:00—21:00 Uhr, Referent: Uwe Rinschen
28. August 2020, 19:00— 21:00 Uhr, Referent: Uwe Rinschen
8. September 2020, 20:00—22:00 Uhr, Referent: Jens Rudert
13.September 2020, 10:00—13:00 Uhr, Referent: Dominik Bley (Präsenz in Hüttenberg)
15. September 2020, 19:00—21:00 Uhr, Referent: Noah Fikus

Änderungen vorbehalten!

Wir bitten die Vereine ihre Interessenten über nuLiga bis zum Anmeldeschluss der ausgewählten Infoveranstaltung anzumelden. Die Anmeldung ist kostenfrei und verpflichtet nicht zur Teilnahme an der Ausbildung!

Viele Grüße

Uwe Rinschen
Beauftragter für SR-Ausbildung im HHV

 07.08.2020 — Handballbezirk Darmstadt
  Einladung Versammlung der Vereine - 28.08.2020 und Berichtsheft  

Autor: Jasmin Schaffner
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Handballfreunde,

am 28. August 2020 findet die Versammlung der Vereine 2020 des Handballbezirks Darmstadt als virtuelle Zusammenkunft einer Videokonferenz statt.

Ihr findet hier das:

- das Einladungsschreiben nebst vorgesehener Tagesordnung
- Berichtsheft zur Saison 2019/2020

Da die Versammlung der Vereine dieses Jahr auf mehrheitlichen Wunsch der Vereine per Videokonferenz stattfindet, ist folgendes Prozedere zur Teilnahme notwendig:

1. Registrierung der Vereinsvertreter/innen / Bevollmächtigten (Anmeldeformular wurde per Mail gesendet)
2. Die Anmeldung ist rechtzeitig vor der Sitzung an den Vorsitzenden des Bezirks zurückzusenden
3. Der/die Angemeldete erhält die Zugangsdaten zur Videokonferenz per E-Mail zugesandt

Somit ist auch klar, dass lediglich angemeldete Personen Zugang zur Videokonferenz erhalten können. Aus Kapazitätsgründen ist leider nur jeweils einem Vertreter/in eines Vereins die Teilnahme möglich.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Bernshausen

Vorsitzender
Handballbezirk Darmstadt
Einladung VdV 2020: PDF-Datei
Berichtsheft VdV 2020: PDF-Datei

 03.08.2020 — AK Schiedsrichter
  Voraussetzung für Lizenzvergabe Zeitnehmer ohne ESB-Berechtigung  Information

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Handballfreunde,

der Bezirksspielausschuss hat Richard Burk berufen im Zeitnehmer- und Sekretärswesen mitzuarbeiten.
Die Vereinsvertreter wurden per Mail am 30. Juli 2020 über die Voraussetzungen zur Lizenzvergabe ZN ohne ESB-Berechtigung informiert. Das Begleitschreiben findet ihr auch hier.

Die Schulung durch Vereins-Multis hat bis spätestens 10. September 2020 zu erfolgen.

Bitte lasst Richard eure Rückmeldungen (Datei ZN ohne ESB, die die Vertreter erhalten haben) umgehend zukommen.

Anschreiben ESB-Lizenzvergabe: PDF-Datei

 28.07.2020 — Bezirksspielausschuss
  Versammlung der Vereine 2020   Information

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Vereinsvertreter, liebe Vereinsvertreterinnen,

gemäß § 81 der Satzung des HHV ist zwischen den ordentlichen Bezirkshandballtagen (wieder im Jahr 2021) jährlich eine Versammlung der Vereine (VdV) durchzuführen. Aus den zahlreichen Rückmeldungen auf unsere Abfrage haben wir entnehmen können, dass die weitaus überwiegende Mehrheit der Vereine sich dafür ausgesprochen hat, die VdV in diesem Jahr noch vor Rundenbeginn, dafür jedoch als Videokonferenz durchzuführen.

Daher laden wir die Vereine zur Teilnahme an der diesjährigen Versammlung der Vereine

am 28. August 2020 um 18:30 Uhr

ein.

Neben den Berichten zur abgelaufenen Saison soll über den geplanten Rundenbeginn (hierzu folgt ein separates Schreiben) sowie über organisatorische Hinweise informiert werden. Anträge und Beschlüsse sind in den VdV nicht vorgesehen.

In der Sitzung wird auch der Ort des nächstjährigen ordentlichen Bezirkshandballtags festgelegt. Wir würden uns freuen, wenn sich ein Verein freiwillig zur Durchführung bereit erklären würde.

Die genaue Tagesordnung, das Berichtsheft sowie die Zugangsdaten zur Videokonferenz (mit ergänzenden Hinweisen) werden den Vereinen in Kürze separat zugesandt. Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass durch limitierte Kapazitäten die Teilnahme auf je einen Vereinsvertreter beschränkt werden muss. Es besteht jedoch für jeden Verein gem. § 99 Satzung HHV die Pflicht teilzunehmen.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Bernshausen

Vorsitzender

 28.07.2020 — Bezirksspielausschuss
  Information Rundenbeginn  

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Handballerinnen, liebe Handballer,

aufgrund der Verordnung der hessischen Landesregierung von letzter Woche ist es ab dem 1.August 2020 wieder möglich, Handball zu spielen. Darüber freuen wir uns sehr und hoffen, dass uns diese Möglichkeit auch in der näheren und weiteren Zukunft so erhalten bleibt.

Das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat deshalb in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, das Wochenende 12./13.09.2020 als Starttermin der Saison 2020/21 zu planen. In einzelnen Bezirken kann es aufgrund von regionalen Gegebenheiten zu einer Verschiebung des Rundenbeginns in den Oktober kommen.

Die Verantwortlichen des Handballbezirks Darmstadt planen den Beginn der Saison 2020/2021 auf Bezirksebene wie folgt:

- Aktivenmannschaften (Erwachsene) ebenfalls am 12./13.09.2020
- Jugendmannschaften beginnen nach den Herbstferien am 24./25.10.2020

Die Spielpläne sind veröffentlicht, die Fristen für kostenfreie Verlegungen bereits kommuniziert. Wir bitten nochmals zu beachten, dass für Freundschaftsspiele neue Durchführungsbestimmungen gelten. Auch und gerade auf Wunsch der Vereine müssen die Mannschaften nun selbst die Suche nach Schiedsrichtern organisieren. Hiervon bleibt die Pflicht unberührt, die Spiele offiziell anzumelden! Diese Durchführungsbestimmungen sind bereits allen Vereinen zugesandt worden und können auch auf der Homepage des Bezirks (www.hbz-da.de) abgerufen werden.

Der HHV ist derzeit dabei, noch Hinweise zu dem notwendigen Hygienekonzept für Spieler und Zuschauer zu entwickeln und an die Vorgaben der hessischen Landesregierung anpassen. Sobald diese Vorliegen, werden alle Vereine selbstverständlich darüber informiert.

Wir wünschen allen Vereinen eine gute Vorbereitung, einen guten Start in die Runde und hoffen, dass alle auch in Zukunft gesund bleiben.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Bernshausen
Vorsitzender

 23.07.2020 — AK Spieltechnik
  Termin für kostenfreie Spielverlegung — Aktive  Information

Autor: Jasmin Schaffner
Spielverlegungen bis zum 10. August 2020 können bei dem jeweiligen Klassenleiter kostenfrei beantragt werden.
Danach werden für Spielverlegungen die üblichen Kosten in Rechnung gestellt.

Ich bitte dies zu beachten.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Märthesheimer
Spielwart
Handballbezirk Darmstadt

 17.07.2020 — DHB
  Materialien DHB zum Spielbetrieb mit & ohne Zuschauer  

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Handballerinnen, liebe Handballer,

der DHB hat auf seiner Webseite weitere Unterlagen für die Landesverbände und die Vereine veröffentlicht, die sich diesmal insbesondere mit den Hygieneregeln für einen Spielbetrieb mit und ohne Zuschauer beschäftigen.

Hygienekonzept Spielbetrieb

Zum jetzigen Zeitpunkt ist weiterhin noch unklar, wann ein Spielbetrieb im Bezirk Darmstadt starten kann. Dementsprechend sind auch die hierfür notwendigen begleitenden Beschlüsse des Landes Hessen und der örtlichen Gesundheitsämter sowie der Hallenbetreiber noch nicht erfolgt. Allerdings kann das DHB-Papier dazu dienen, sich mit eventuell notwendigen Regelungen zu beschäftigen oder als Vorlage für die Erstellung eigener Konzepte verwendet zu werden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es lediglich noch ein allgemeines Informationspapier.

Die Verantwortlichen im Bezirk sind im Kontakt mit dem HHV, um die Vereine vor Wiederaufnahme des Spielbetriebs mit den notwendigen Informationen versorgen zu können.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Bernshausen
Vorsitzender
Handballbezirk Darmstadt
 

 16.07.2020 — AK Schiedsrichter
  Freundschaftsspiele und Turniere - SR Ansetzungen   Information PDF-Datei als Anhang

Autor: Jasmin Schaffner
Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,
 
wenn vielleicht bald ein Spielbetrieb wieder möglich sein sollte, werden Sie sicherlich auch wieder Freundschaftsspiele und eventuell Turniere durchführen wollen.
 
Ich weise hier nochmals auf die vom Spielwart Thomas Märthesheimer bereist versandten „Besonderen Durchführungsbestimmungen Bezirk für FS + Turniere 2020“ hin, die ich unbedingt zu beachten bitte. Sie sind hier abrufbar: PDF-Datei
 
Neu ist, dass für den vom Bezirk organisierten FS-Spielbetrieb keine neutralen Schiedsrichter mehr gestellt werden.
❗️Sie müssen also für alle Freundschaftsspiele selbst für die Spielleitung sorgen und den/die gewünschten Schiedsrichter in das Anmeldeformular eintragen. Die Beantragung erfolgt dann durch die Spielleitende Stelle.
 
Alle angemeldeten Sshiedsrichter müssen über eine gültige Lizenz in nuLiga verfügen und sollen für die Paarung auch geeignet sein❗️
 
Bei Freundschaftsspielen und Turnieren, bei denen der HHV für die Schiedsrichtergestellung primär zuständig ist (1. – 3. BL, internationale oder Auswahlmannschaften) ist die Schiedsrichteranforderung wie bisher direkt an den HHV-Schiedsrichterwart zu richten.
 
Bei Turnierveranstaltungen ändert sich nichts. Die Schiedseichterliste ist mir rechtzeitig zur Genehmigung zuzusenden.
 
Ich bitte um Beachtung.
 
Mit freundlichen Grüßen
Ronald Balß

 14.07.2020 — HLZ Bergstraße
  Info Trainingsbetrieb HLZ-Bergstraße   Information

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Handballerinnen und Handballer,
Liebe Eltern der am HLZ-Training Teilnehmenden,

nach dem abrupten Ende unserer Trainingstätigkeit im Handball-Leistungszentrum Bergstraße auf Grund der Corona-Pandemie, arbeiten wir derzeit mit Hochdruck an Möglichkeiten der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs nach den Sommerferien.

Nach aktuellem Stand ist leider noch kein Training wie gewohnt möglich, auch die Teilnehmerzahl ist weiterhin begrenzt. Daher bereiten wir ein Online-Anmeldeverfahren vor, womit auch die Nachverfolgung der Teilnehmer im Fall einer Infektion gewährleistet wäre.

Ob dies aber tatsächlich notwendig sein wird, steht noch nicht fest: Ein Blick ins benachbarte Baden-Württemberg zeigt uns, dass die Lockerungen ganz schnell einen Stand erreichen können, der auch unser Training ohne Einschränkungen ermöglichen würde. Gleichzeitig haben viele lokale Infektionsausbrüche auch gezeigt, dass ebenso neuerliche Verschärfungen verhängt werden können.
Daher wollen und können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine finale Aussage treffen, wie der Trainingsstart nach den Ferien aussehen wird. In der letzten Woche der Sommerferien werden wir aber per Email, über unsere Homepage www.hlz-bergstrasse.de und auf der Seite des Handball-Bezirks Darmstadt über das weitere Vorgehen informieren.

Eine Anmerkung noch zu unseren Trainingscamps: Gewöhnlich findet die Anmeldung für das Herbstcamp mit Beginn des neuen Schuljahres statt. Auch hier wissen wir noch nicht, ob und wie wir ein Camp anbieten können. Sobald neue Informationen vorliegen, werden wir sie selbstverständlich publizieren.
Das gesamte Trainerteam des Handball-Leistungszentrums Bergstraße freut sich schon wieder auf den Start und auf ein Wiedersehen!

Viele Grüße

Claudia Richter | Marcus Essinger
Sportliche Leiterin | Geschäftsführer

www.hlz-bergstrasse.de

 09.07.2020 — AK Schiedsrichter
  Kontrollabgleich Bezirksbestandsliste mit nuLiga-Eingabe   Information

Autor: Jasmin Schaffner
Werte Sportsfreundinnen, werte Sportsfreunde,

ab den 1. Juli 2020 werden die alten gelben Zeitnehmer-Ausweis) ungültig. Sie behalten jedoch bis zur finalen Vergabe der Lizenzen ihre Gültigkeit. Diese Ausweise sind Eigentum des HHV und sollten danach, um Missbrauch vorzubeugen, eingezogen werden.

Nach den Vorgaben des HHV sollten alle Zeitnehmer/Sekretäre bis zum 30. Juni 2020 in nuLiga angelegt worden sein. Entsprechende Hinweise diesbezüglich sind vom AK SR, Beauftragter für Zeitnehmer/Sekretäre per E-Mail herausgegeben worden. Die Beachtung der vorgegebenen Eingabehinweise für die Eingabe in nuLiga-Funktionen ist wichtig, weil die Vergabe der Lizenzen und deren Freigabe davon abhängig ist.

Nach dem keine Rückmeldungen mehr eingehen und die Erledigungstermine abgelaufen sind, gehen wir davon aus, dass alle ZN/S-Daten nach den Eingabevorgaben/Hinweisen in nuLiga eingepflegt wurden.

Bitte beachtet: Im Bezirk Darmstadt wird ab der neuen Saison 2020/21 nur noch eine gemeinsamen ZN/S-Basis-Ausbildung mit ESB-Einweisung angeboten. Bis zum Gültigkeits-Datum der ZN/S-Lizenz (bis 15.September 2021) besteht jedoch noch Bestandsschutz für Zeitnehmer ohne ESB-Einweisung. Diese kann jedoch durch Einweisungsschulung durch den Vereins-Multi(ESB) nachgeholt werden.

Wichtig: In Euren eigenen Interessen bitte wir, anhand der beigefügten Bezirks-Bestandsliste (ist jedem Verein gesondert zugegangen), die eingegebenen ZN/S-Daten in nuLiga nach folgenden Kriterien zu überprüfen:

Alle Vereinszeitnehmer/Sekretäre mit ESB sind unter der Funktion
„Vereinssekretär mit ESB-Schulung“ eingetragen.

Alle Vereinszeitnehmer/Sekretäre ohne ESB sind unter der Funktion
„Vereinszeitnehmer“ eingetragen und nicht gleichzeitig auch unter 1.

Mit der Funktion „Vereinssekretäre“ dürfen keine ZN/S eingetragen sein.

Es ist zwingend erforderlich, dass zu den nuLiga-Eintragungen die Passfotos hochgeladen werden.

Zusätzlich sind alle Z/S-Multiplikatoren der Vereine unter der Funktion
„Vereins-ESB-Multiplikatoren“ einzutragen. Dies gilt auch für SR, die die Multiplikatoren-Funktion innehaben.

Schiedsrichter zählen nicht zu den nicht zu dem Pool ZN/S, Sie sind auf Grund ihrer SR-Ausbildung jedoch auch ZN/S und gesondert erfasst.

Wenn alle Punkte bei der Eingabe berücksichtig wurden, dürfte es bei der Lizenzvergabe und der Freigabe der Lizenz keine Probleme geben. Sollten jedoch weiterhin nach Überprüfung Unterschiede bei den ZN/S-Listen bestehen, biete ich gerne telefonische Unterstützung an. Tel. s. unten, bevorzugt Handy.

Wichtig: Ab dem 1. Juli 2020 sind alle Bestandsdateien in nuLiga/Bezirksdatei festgeschrieben.
Alle Änderungen, die nach diesem Datum durchgeführt werden sollen, sind vorab dem AK SR, Beauftragter für Zeitnehmer/Sekretäre zur Abstimmung und Änderungsgenehmigung vorzulegen. Nicht befolgen hat ein Auseinanderdriften der Bezirksdatei mit nuLigadatei zur Folge und führt unweigerlich zu Problemen bei der Lizenzvergabe und Freigabe der Lizenz.

Mit sportliche Grüßen
Walter Rinschen

Beauftragter für Zeitnehmer und Sekretäre

 07.07.2020 — Handballbezirk Darmstadt
  Neue Regelungen in Hessen zum Sportbetrieb  

Autor: Jasmin Schaffner
Update: 7. Juli 2020

Liebe Handballerinnen,
liebe Handballer,

nach meiner Mail von gestern gab es einige Fragen und Hinweise zur Auslegung der neuen Regelungen. Nach Rücksprache mit dem Präsidenten des HHV und dem Landessportbund kann ich folgende Klarstellung weitergeben.

Weiterhin unverändert gilt: Es ist kein Spielbetrieb (auch keine Freundschaftsspiele) möglich, da die maximale Anzahl der Sportler mit Kontakt in einer Gruppe wie bisher bei (nur) 10 Personen liegt.

Es ist möglich, mit mehreren 10-Personen-Gruppen gleichzeitig zu trainieren, solange der Mindestabstand von 1,50 Meter zwischen den Gruppen jederzeit gewährleistet ist. Dabei ist zu beachten, dass sich die Gruppen nicht vermischen oder immer wieder neu zusammengesetzt werden dürfen! Die Gruppen müssen das gesamte Training über in gleicher Zusammensetzung bleiben und vollständig und jederzeit den Mindestabstand zu anderen Gruppen einhalten.

Im übrigen ist die Quadratmeter-Regel in den Duschräumen ebenfalls aufgehoben worden. Hier gilt aber auch weiterhin immer der Mindestabstand.

Die Vorgaben der hessischen Landesregierung stellen dabei nur den Rahmen dar, innerhalb dessen sich die lokalen und regionalen Behörden bewegen können. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass einzelne Hallenbetreiber hiervon abweichende Regelungen haben. Im Zweifelsfall ist es daher angeraten, unter Verweis auf die geänderte Verordnung der hessischen Landesregierung beim jeweiligen Hallenbetreiber nachzufragen, welche konkreten Vorgaben gelten.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Bernshausen
Vorsitzender

—————
Info 6. Juli 2020
Liebe Handballerinnen,
liebe Handballer,

seit heute gelten in Hessen neue Regelungen für den Sportbetrieb. Das wichtigste vorweg: Weiterhin ist kein Spielbetrieb möglich, da die maximale Anzahl der Sportler in einer Gruppe wie bisher bei (nur) 10 Personen liegt.

Der HHV ist im Gespräch mit der Landesregierung, um hier eine Zahl zu erreichen, die auch Freundschaftsspiele möglich machen soll.

Für uns Handballer sind zwei Aspekte interessant :

Zum einen ist es nun möglich, mit mehreren 10-Personen-Gruppen gleichzeitig zu trainieren, solange der Mindestabstand von 1,50 Meter zwischen den Gruppen jederzeit gewährleistet ist.

Zum anderen gibt es gelockerte Regeln für Zuschauer. Dies ist zwar aktuell nicht relevant (weil kein Spielbetrieb möglich ist), kann aber bereits Hinweise geben, wie Regelungen später aussehen könnten.

Der Landessportbund Hessen hat hierzu Informationen bereit gestellt: Wichtige Fragen zum Wiedereinstieg

An dieser Stelle sei allen Vereinen des Bezirks Darmstadt gedankt, die ihre Einschätzung zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs bereits mitgeteilt haben (siehe meine E-Mail vom 23. Juni 2020). Bis Donnerstag spätestens können Vereine noch eine Rückmeldung geben. Die zusammengefassten Ergebnisse werden dann auch den Vereinen mitgeteilt.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Bernshausen
Vorsitzender

 05.07.2020 — AK Pressewesen
  SG Arheilgen sucht Jugendtrainer/innen  

Autor: Jasmin Schaffner
Im Anhang sind alle Details für Interessent\innen ersichtlich.
Stellenanzeige: PDF-Datei
 


* Ältere Nachrichten und Mitteilungen gibt es im Archiv