21.02.2018 — wJB
  Final-Four wjB am 03. März 2018 in Braunshardt  

Autor: Richard Burk
Spielplan

  • 14:00 JSG Mörfelden/Walldorf gegen TV Büttelborn
  • 15:30 HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden gegen HSG Dornheim/Groß-Gerau

Finale:

  • 17:15 Sieger Spiel 1 gegen Sieger Spiel 2

Alle Spiele finden in Sporthalle Braunshardt,
Forststraße 22,
64331 Weiterstadt statt.

DfB Final4 wjB: PDF-Datei
 

 21.02.2018 — wJA
  Final Four der wJA 25. Februar 2018   Information PDF-Datei als Anhang

Autor: Richard Burk
Spielplan:

  • 12:00 Uhr JSG Crumstadt/Goddelau gegen JSGwA Pfungstadt/Darmstadt
  • 13:30 Uhr HSG Siedelsbrunn/Wald-Michelbach gegen TV Büttelborn
  • Finale: 16:00 Uhr Sieger Spiel 1 gegen Sieger Spiel 2

Alle Spiele finden in der Sporthalle, Ringstraße 2, 69483 Wald-Michelbach statt
Durchführungsbestimmungen: PDF-Datei

 17.02.2018 — AK Pressewesen
  Jugend trainiert für Olympia   Information

Handballer spielen wichtige Rolle im Schulleben am Starkenburg-Gymnasium
Autor: Leon Brüning

Zum Vergrößern Bild anklicken

Handball spielt eine große Rolle am Starkenburg-Gymnasium in Heppenheim. Auf dem Konto der Handballer stehen eine Hessenmeisterschaft und ein gelungener 5. Platz beim Landesentscheid. Beteiligt waren insgesamt über 40 Spielerinnen und Spieler der 5. bis 9. Klasse.
Des Weiteren konnte man die Handball AG etablieren, so dass seit Ende Dezember 2015 das Handball-Training regelmäßig mittwochs in der 7. Stunde stattfindet. Vom Hessenauswahlspieler bis hin zum Handballneuling bietet die AG jedem Sportler eine spezifische Weiterentwicklung und vor allem eine Menge Spaß. Wer Lust hat, diese torreiche Sportart kennenzulernen, ist dazu eingeladen, mittwochs in der 7. Stunde in der Großen Sporthalle vorbeizuschauen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Der Sportliche Erfolg lässt auch 2018 nicht lange auf sich warten
Am 24. Januar ging es weiter mit dem Kreisentscheid der jüngsten Wettkampfklasse, an dem das Starkenburg-Gymnasium mit zwei Mannschaften antritt. Dieses Turnier konnte man erfolgreich gestalten. Mit drei Siegen in drei Spielen war der Turniersieg sicher. Der Grundbaustein für diesen Erfolg lag in der soliden Abwehrarbeit und dem daraus resultierenden Umschaltspiel. Trotz eines dünnen Kaders war zu keinem Zeitpunkt der Turniersieg gefährdet. „Heute können alle Spieler mit der gezeigten Leistung zufrieden sein, dennoch müssen wir uns noch steigern, um uns im Regionalentscheid behaupten zu können, resümierte der Trainer Leon Brüning, der sichtlich erleichtert schien.
Einen weiteren Erfolg verbuchte die älteste Wettkampfklasse bei der sich das Starkenburg-Gymnasium, wie im letzten Jahr schon, für den Landesentscheid qualifizieren konnte. Somit kann man sich im April mit den besten Schulen Hessens messen.
Darüber hinaus findet am 21. Februar der Regionalentscheid der Wettkampfklasse III (weiblich) statt, für das sich das Starkenburg-Gymnasium qualifizieren konnte. Die Vorbereitung auf das Turnier verlief trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle erfolgreich und somit freut sich die gesamte Mannschaft auf das kommende Turnier.
Auf diese Erfolge kann das Trainer-Trio Leon Brüning, Thorsten Walter und Melissa Ockert stolz zurückblicken.

 12.02.2018 — Bezirksspielausschuss
  Bezirkshandballtag 2018 am Samstag,16.06.2018, 13:30 Uhr, in Lorsch   Information

Autor: Richard Burk
Liebe Sportfreunde

In diesem Jahr findet wieder unser Bezirkshandballtag (alle 3 Jahre) statt, bei dem der Bezirksspielausschuss neu gewählt wird. Es ist hinreichend bekannt, dass einige Positionen neu zu besetzen sind. Hierzu sind bereits auf unserer homepage Bekanntmachungen erfolgt und werden noch erfolgen.

Wichtig ist bei dieser Veranstaltung auch, dass Änderungsanträge von Seiten der Vereine zur Satzung und Ordnungen des HHV gestellt werden können, über die bei dieser Versammlung abgestimmt wird. Diese Vereinsanträge unterliegen gewissen Fristen vor dem Bezirkshandballtag. Deshalb solltet ihr euch frühzeitig Gedanken darüber machen. In der rechtzeitig vorzulegenden offiziellen Einladung wird auch die Frist mitgeteilt werden. Je früher ihr euch mit solchen Anträgen befasst, umso besser.

Klaus Amend
Bezirksvorsitzender

 10.02.2018 — Minis
  Bilder vom Mini-Turnier in Königstädten   mit Fotos

Autor: Armin Kübelbeck
Gerhard Schneider war am letzten Wochenende beim Miniturnier in Königstädten. Vier Bilder hat er mitgebracht:

Zum Vergrößern Bild anklicken Zum Vergrößern Bild anklicken
Zum Vergrößern Bild anklicken Zum Vergrößern Bild anklicken
 10.02.2018 — AK Pressewesen
  Pressewart gesucht  Mitteilung bzw. Bekannmachung

Autor: Armin Kübelbeck
Der Handballbezirk Darmstadt sucht eine/n neue/n Pressewart/in.
Auf unserem Bezirkshandballtag im Juni 2018 ist unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen auch der Bezirkspressewart zu wählen. Der bisherige Pressewart wird aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl kandidieren.
Der Bezirkspressewart ist gemäß § 51 Satzung HHV als stimmberechtigtes Mitglied dem Bezirksspielausschuss zugeordnet. Im Bezirk Darmstadt leitet er den Arbeitskreis Pressewesen.
Das Aufgabenfeld beinhaltet:

  • Einstellen von Berichten bzw. Mitteilungen auf der Homepage des Bezirks
  • Freigabe und Zuordnung von Presseberichten für die Homepage (täglich Mo-Sa, jeweils bis 8:30 Uhr)
  • Veröffentlichung von Spielberichten (Spiel der Woche)
  • Veröffentlichung von Pressemitteilungen bei wichtigen Ereignissen
  • Führung des AK Pressewesen
  • Vertretung des AK Pressewesen im AK Spieltechnik
  • Kostenstellenverantwortlicher
  • Teilnahme an Sitzungen des Bezirksspielausschusses (ca. 3x im Jahr)
  • Teilnahme an Sitzungen des AK Spieltechnik (ca. 3x im Jahr)
  • Teilnahme an der Versammlung der Vereine bzw. des Bezirkshandballtags (1x im Jahr)
  • Erstellen von Berichten, z.B. für Versammlung der Vereine bzw. Bezirkshandballtag

Interessenten melden sich bitte schriftlich per Mail bei oder Mobiltelefon 0157-30400034

 09.02.2018 — AK Jugend
  HHV-Vorqualifikation   Information PDF-Datei als Anhang

Autor: Dieter Ständner
Zusammenstellung der Vorqualifikation 2018: PDF-Datei

 28.01.2018 — AK Pressewesen
  Schülermentorenausbildung vom 24. bis 27. Juni 2018   Information Word-Datei als Anhang

Autor: Claudia Richter
Auch in diesem Sommer gibt es wieder eine Schülermentorenausbildung. Sie findet vom 24. bis 27. Juni 2018 an. Anmeldeschluss ist der 17. Juni 2018.
Weitere Infos können der Anmeldung entnommen werden: Word-Datei

 23.01.2018 — BOL Frauen
  Trainer/in gesucht!  Information

Autor: HSG Fürth/Krumbach
Die erste Damenmannschaft der HSG Fürth/Krumbach sucht für die neue Runde 2018/19 einen neuen Trainer/in.
Wir sind im Schnitt ca. 24 Jahre alt, engagiert und motiviert. Für beste Trainingsbedingungen, in insgesamt vier Hallen und vereinseigenem Fitnessstudio, ist gesorgt. Als Unterbau stehen eine zweite Damenmannschaft (BLA), sowie eine wAJ zur Verfügung.
Bei Interesse melde Dich gerne bei Damenabteilungsleiterin Katharina Hallstein E-Mail Mobiltelefon 0170–5819933

 20.01.2018 — AK Jugend
  Minibeauftragte/r gesucht  Information

Autor: Dieter Ständner
Werte Handballfreunde,

es gibt Anfragen hinsichtlich des Elektronischen Spielberichtes (ESB). Hiermit teile ich Ihnen / Euch mit, dass wir die Quali (auch HHV-Vorquali) im Handballbezirk Darmstadt noch mit dem Spielberichtsbogen in Papierform spielen.

2. Ausschreibung
Der AK Jugend im Handballbezirk Darmstadt sucht demnächst eine/n neue/n Minibeauftragte/n. Dessen Aufgabe ist die Planung und die Betreuung als Klassenleiter der Minis. Eine Trainerlizenz ist nicht erforderlich, wäre aber wegen der verschiedenen Spielformen von Vorteil.
Eine entsprechende Einarbeitungszeit ist obligatorisch.
Nach der Berufung durch den Bezirksspielausschuss wird der Minibeauftragte nach 9 Monaten am Schiedsrichtersoll seines Vereines angerechnet. Der Verein muss aber im Handballbezirk Darmstadt liegen.

Bewerbungen mit kurzem Personeninfo bitte per E-Mail an mich.
 

 19.01.2018 — AK Spieltechnik
  Bezirksspielwart gesucht   Information

Autor: Kurt Becker
Werte Vereinsvertreter,

auf unserem Bezirkshandballtag im Juni 2018 ist unter “Wahlen” der “Bezirksspielwart” zu wählen.
Hier eine Übersicht seiner Aufgaben:
Der Bezirksspielwart ist gemäß § 51 Satzung HHV als Stimmberechtigtes Mitglied dem Bezirksspielausschuss zugeordnet. Gemäß § 53 Satzung HHV leitet er als Vorsitzender den Arbeitskreis Spieltechnik (Bezirk). Dem Arbeitskreis Spieltechnik (Bezirk) obliegt die Durchführung des Spielbetriebes auf Bezirksebene (§58 HHV). Er ist zuständig für die Festlegung aller Termine (Bezirksebene), für die Jugend in Abstimmung mit dem Arbeitskreis Jugend (Bezirk).

Das Aufgabenfeld beinhaltet:

  • Klasseneinteilung,
  • Spielplanerstellung,
  • Führung der Klassenleiter,
  • Erstellen bzw. Modifizieren von Durchführungsbestimmungen (Bezirk),
  • Spielleitende Stelle für Freundschaftsspiele und Turniere,
  • Kontrolle und Auswertung von Bescheiden der Sportinstanz,
  • Kostenstellenverantwortlicher,
  • Beschaffung von Meisterpräsenten,
  • Abnahme/Kontrolle der Sporthallen (Hallendatenbank HHV Bezirk) auf Neuzulassung/Verlängerung,
  • Teilnahme an Sitzungen AK Spieltechnik (Verband ca.2x im Jahr),
  • Teilnahme an Sitzungen Bezirksspielausschuss (ca.3x im Jahr),
  • Durchführung von Sitzungen AK Spieltechnik (Bezirk ca.3x im Jahr,
  • Teilnahme an Sitzung Versammlung der Vereine bzw. Bezirkshandballtag (1x im Jahr),
  • Besuch von Meisterschaftsspielen (nach Bedarf),
  • Erstellen von Berichten (nach Bedarf)

Interessenten melden sich bitte schriftlich per Mail bei

 06.01.2018 — AK Schiedsrichter
  Einladung zur SR-Ausbildung   Information

Autor: Uwe Rinschen
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

auch im Jahr 2018 findet eine Ausbildung zur Schiedsrichterin/zum Schiedsrichter im Bezirk Darmstadt statt. Es können geeignete Personen gemeldet werden, die dem schweren Amt eines Schiedsrichters auch gerecht werden können - dabei muss § 1 Absatz 5 der Sch O beachtet werden. Das Mindestalter für Teilnehmer ist 16 Jahre (Stichtag: 1. September 2018).
Die Ausbildung richtet sich an Anwärterinnen und Anwärter, die bereit sind, alle Ausbildungsmodule der Lehrveranstaltungen zu besuchen und mindestens die ersten sechs Pflichtspiele als Gespann-SR mit einem Paten zu leiten.
Die Ausbildung beginnt mit einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 8. Mai 2018. An diesem Abend möchten wir den möglichen Anwärterinnen und Anwärter

  • den Arbeitskreis Schiedsrichter und ihre Ansprechpartner während der Ausbildung vorstellen,
  • allgemeine Informationen über das SR-Wesen geben,
  • den genauen Ablauf der Ausbildung darstellen
  • die Unterlagen für die Heimarbeit aushändigen und
  • die Anmeldeformulare zur Ausbildung übergeben.

Um den Abend organisieren zu können, bitte ich, die Anmeldung für diese Informationsveranstaltung per E-Mail mit Angabe von Name, Geburtsdatum und Verein bis zum 30. April 2018 vorzunehmen bei:
Zur Informationsveranstaltung sind auch die Schiedsrichterbeauftragten der einzelnen Vereine, die vorgesehenen Schiedsrichterpaten und andere Interessierte herzlich eingeladen, die sich bitte unter Angabe von Name, Verein und Funktion ebenfalls unter der oben genannten E-Mailadresse anmelden.
Die Lehrveranstaltungen bestehen aus Theorie- und Praxiseinheiten. Daher sind zu jeder Veranstaltung sowohl Schreibmaterial als auch zusätzlich Sportkleidung mitzubringen. Die schriftliche Anmeldung zum Lehrgang ist mit allen geforderten Unterschriften — gemeinsam mit einem aktuellen Passbild — an der ersten Lehrveranstaltung abzugeben.
Zur Unterstützung der Schiedsrichter-Anwärter bei ihren ersten Spielen ist für jedes Anwärter-Gespann ein Pate zu melden. Als Pate sollten bevorzugt Schiedsrichter oder Lizenztrainer (Handball), die mind. 3 Jahre im Erwachsenenbereich Spiele geleitet oder Mannschaften im Erwachsenenbereich trainiert haben, gemeldet werden. Es werden aber auch ehemalige Schiedsrichter oder in Ausnahmefällen andere regelkundige Sportfreunde über 30 Jahre akzeptiert. Bei solchen Paten behält sich der Arbeitskreis Schiedsrichter die Entscheidung über die Eignung des Paten vor. Um die Paten auf ihre Aufgabe besser vorbereiten zu können, haben wir einen Informationsabend im Rahmen der Lehrveranstaltungen am 8. Juni 2018, 19:00 bis 20:30 Uhr, vorgesehen.

Ablauf der SR-Ausbildung

Informationsveranstaltung (Pflichtveranstaltung für ALLE Anwärter)
8. Mai 2018, 19:00 bis 21:30 Uhr im TuS-Restaurant, Jahnstr. 20, 64347 Griesheim

Lehrveranstaltungen zur SR-Ausbildung - Teil 1

8. Juni 2018, 19:00 bis 22:00 Uhr (Lernkontrolle der Heimarbeit / parallele Veranstaltung für die Paten)
9. Juni 2018, 10:00 bis 18:00 Uhr (Praxiseinheit u.a. „Spielen des Balles“)
10. Juni 2018, 10:00 bis 18:00 Uhr (Praxiseinheit u.a. „Regelwidrigkeiten/Strafen“)
Jeweils im TuS-Restaurant, Jahnstr. 20, 64347 Griesheim

16. Juni 2018, 09:00 bis 13:00 Uhr (Praxiseinheit „Aktives Pfeifen“), Sporthalle der Gerhart-Hauptmann-Schule, Am Felsenkeller, 64347 Griesheim
16. Juni 2018, 13:00 bis 15:00 Uhr (Abschluss mit bezirksinterner Zwischenprüfung), im TuS-Restaurant, Jahnstr. 20, 64347 Griesheim

Lehrveranstaltungen zur SR-Ausbildung - Teil 2

19. Januar 2019, 10:00 bis 17:00 Uhr (Abschluss mit bezirksinterner Zwischenprüfung), Ort wird noch bekanntgegeben!

Die Ausbildung zum Schiedsrichter wird mit der Prüfung durch den HHV im März 2019 abgeschlossen. Der Termin und der Ort werden noch bekannt gegeben.

 07.12.2017 — AK Spieltechnik
  Punktabzüge im Bezirk Darmstadt   Information

Autor: Kurt Becker

VereinSpielklassePunktabzug
Männer
SG EgelsbachM-LL-S1
MSG Bauschheim/Rüsselsheim/KönigstädtenM-BOL2
SKG BonsweiherM-BOL1
ESG Crumstadt/GoddelauM-BOL2
SV ErbachM-BOL1
HC VfL HeppenheimM-BOL1
TV SeeheimM-BLC1
Frauen
ESG Crumstadt/GoddelauF-BOL2
SV ErbachF-BOL1
FSG RüsselsheimF-BLA2
TV TreburF-BLA2
TSV GadernheimF-BLB3
TV NauheimF-BLB1

Die Punktabzüge werden zu Rundenende in die Tabellen eingearbeitet

Donnerstag, 7 Dez. 2017
Kurt Becker
Spielwart


* Ältere Nachrichten und Mitteilungen gibt es im Archiv