29.05.2020 — AK Jugend
  Infos Jugend Bezirk Darmstadt (Saison 2020/2021)  

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Handballfreunde,

ich hoffe, es geht Euch allen gut.

Gestern hatten Thomas Jochem, Nicole Katzenmeyer und ich ein Treffen im Vereinsheim des TSV Braunshardt.

Aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften mussten wir den Kreis klein halten.

Einziges Thema war die Jugendplanung der Saison 2020/2021 in unserem Handballbezirk DA (sofern überhaupt möglich).

Hier die wichtigsten Infos:

  • Angedachter Beginn der Jugendsaison im Handballbezirk Darmstadt ist das Wochenende 24./25. Okt. 2020.
  • Da mir, wie befürchtet, einige Vereine/Spielgem. bereits signalisiert haben, dass es hinsichtlich ihrer gemeldeten Teams Änderungen gibt, werde ich über Pfingsten alle Vereine/Spielgem. im Bezirk DA auffordern, eine neue Mannschaftsmeldung in Nu Liga bis zum 28. Juni 2020 einzustellen. Das gilt nur für die BOL/BL!!!
  • Die Staffelstärken der Spielklassen behalten wir uns vor. 14 Spieltage stehen uns in etwa (bis März 2021) zur Verfügung. Analog der möglichen Szenarien des HHV werden auch wir in 6er- (mit Final Four) oder 8er-Stärke in einer Altersklasse spielen. Möglich ist auch eine einfache Runde. Das hängt von den Neumeldungen ab.
  • Bei der E-Jugend verzichten wir in diesem Jahr auf Auf-/Absteiger nach Ende der Vorrunde.
  • Die Minismeldungen werden wir kurz nach Pfingsten gesondert anfordern, damit die Vereine/Spielgem. u. a. die Hallenzeiten planen können.

Eines ist aber klar: Im Falle eines Lockdown wird der Spielbetrieb sofort eingestellt.

Mit sportlichem Gruß und bleibt gesund
Dieter

 

 24.05.2020 — AK Schiedsrichter
  ZN/S-Dateneingabe in nuLiga  

Autor: Jasmin Schaffner
Es gibt Neuigkeiten aus dem Bereich ZN/SK, mit der Bitte um Durchführung bis 5.6.2020. Anschreiben dazu unter folgendem Link.
www.hbz-da.de/cms/pmwiki.php?n=Schiedsrichter.ZNS

Zusätzlich haben alle Vereinsfunktionäre diese Info per Mail erhalten. Sofern nein, bitte bei Walter Rinschen melden.

 

 09.05.2020 — Handballbezirk Darmstadt
  Trauer um Hans Nau  

Autor: K. Bernshausen

In der vergangenen Woche verstarb unser Ehrenmitglied, Ehren-Schiedsrichter und Träger der Goldenen Ehrennadel des HHV Hans Nau kurz nach Vollendung seines 75. Lebensjahres.

Als aktiver Schiedsrichter leitete er Spiele bis zur Regionalliga. Daneben wurde er bereits im Alter von 21 Jahren zum damals hessenweit jüngsten Schiedsrichterwart im ehemaligen Handballkreis Groß-Gerau gewählt. Ein Amt, das er 18 Jahre lang ausübte.

Im Arbeitskreis Schiedsrichter war er lange Zeit als Ausbilder für junge Schiedsrichter und für die Zeitnehmer-Ausbildung verantwortlich.

Vom HHV wurde er für seine vielfältigen Tätigkeiten mit der Goldenen Ehrennadel geehrt. Der Bezirk Darmstadt ernannte ihn zum Ehrenmitglied im Bezirk und Ehren-Schiedsrichter.

Wir verlieren mit Hans Nau einen aufrichtigen Sportfreund, der sein gesamtes Leben mit dem Handball verbunden war. Wir sind dankbar für die langjährige Tätigkeit und seinen Einsatz für unseren Sport.

Wir trauern mit der Familie, Angehörigen und Freunden und wünschen allen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
 

 05.05.2020 — Handballbezirk Darmstadt
  Situation der Vereine und Positionspapier des DHB  

Autor: Pressewartin
Liebe Handballerinnen,
liebe Handballer,

vor inzwischen fast genau zwei Monaten wurde die Handballsaison 2019/2020 abrupt und völlig überraschend vorzeitig beendet. Kurz darauf wurden einschneidende Veränderungen beschlossen, die unsere Arbeit und unsere Freizeitgestaltung maßgeblich veränderten. Seitdem ist viel passiert. Wir haben es aber geschafft, dass sich das Virus nicht so schnell ausgebreitet hat, wie es aus der Erfahrung vieler anderer Länder zu befürchten gewesen wäre. Klar wird jetzt diskutiert, ob das alles wirklich so notwendig gewesen ist; waren die Maßnahmen richtig oder zu streng; müssten die Lockerungen nicht viel schneller kommen. Wichtig ist jetzt aber auch, den Blick nach vorne zu richten.

Die Saison 2019/2020 ist vorbei. Der Handballsport hat es geschafft, nach einheitlichen Kriterien in ganz Deutschland und in allen Ligen die Abschlusstabellen zu erstellen. Doch die Hallen sind derzeit noch geschlossen, die Jugendqualifikation kann nicht stattfinden. Und wann die Saison 2020/2021 tatsächlich starten kann, ist auch noch völlig offen. Wie geht es also weiter?

Der DHB hat ein Positionspapier zum Wiedereinstieg in den Vereinssport veröffentlicht (siehe auch die Mitteilung auf unserer Homepage www.hbz-da.de), das auf großes Interesse gestoßen ist, aber auch Fragen aufgeworfen hat. Das Positionspapier gibt Handlungsempfehlungen, wie Trainingsprozesse in den verschiedenen Stufen mit Blick auf Hygiene- und Schutzmaßnahmen organisiert werden können.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass alle Empfehlungen und die jeweiligen Stufen abhängig sind von den konkreten Entscheidungen des Landes Hessen und der örtlichen Gesundheitsbehörden zur Lockerung der geltenden Maßnahmen!

Konkrete Aussagen, wann welche Stufe möglich sein wird, sind derzeit noch überhaupt nicht zu treffen. Hier sind die jeweiligen aktuellen Entwicklungen genau zu beobachten. Allerdings zeichnen sich schon heute für die nächsten Wochen Lockerungen ab, die den Wiedereinstieg in das Training möglich machen könnten. Oberste Priorität hat jedoch nach wie vor der Ansteckungsschutz. Gleichwohl müssen wir unsere Vereinsstrukturen erhalten und – dann, wenn es erlaubt und möglich ist – auch und vor allem Kindern und Jugendlichen die Wiederaufnahme des Trainings ermöglichen. Hierzu gibt das Positionspapier eine gute Hilfestellung.

Wichtig ist, auf die Lockerungen vorbereitet zu sein. Daher ist empfehlenswert, sich bereits heute mit den notwendigen organisatorischen Voraussetzungen (Hygiene, Desinfektion, Abstand usw.) und möglichen Konzepten auseinanderzusetzen. Jeder Trainer sollte sich mit diesem Papier vertraut machen und seine Trainingsplanung darauf abstellen – unabhängig davon, wann welche Stufe tatsächlich in Kraft treten kann. Vielleicht können diese Konzepte ja auch verbunden werden mit Marketingmaßnahmen, um vor allem Kinder und Jugendliche neu für den Handballsport zu gewinnen? Viele Menschen haben in dieser Zeit gemerkt, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement der Vereine ist und was fehlt, wenn die sportlichen und gesellschaftlichen Angebote plötzlich wegfallen. Möglicherweise kann auch der oder die ein oder andere neu für den Handballsport gewonnen werden. Gute Ideen dürfen auch gerne geteilt werden. So können wir alle von positiven Erfahrungen profitieren.

Bei aller Unsicherheit – es wird auch für den Handballsport ein Dasein nach dem Lockdown geben. Der HHV und wir im Bezirk beobachten die Lage und werden auch weiterhin die wichtigen Informationen zeitnah weitergeben und kommunizieren, damit wir alle bald wieder in einen geregelten Spiel- und Trainingsbetrieb zurückkehren können.

Bis dahin bleibt gesund oder werdet wieder gesund.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Bernshausen
Vorsitzender
 

 01.05.2020 — Bezirksspielausschuss
  Abschlusstabellen Aktive Runde 2019/20  

Autor: Jasmin Schaffner
Nach den Beschlüssen des Bundesrates des DHB sowie den Präsidiumsbeschlüssen des HHV werden mit Datum 30.04.2020 die Abschlusstabellen der Aktiven des Bezirks Darmstadt veröffentlicht.

Änderungen der Meldungen inkl.Aufstiegsverzichte, Um- Abmeldungen sind bis zum 15.05.2020 bei den Aktiven per Email an den Bezirksspielwart zu richten.
Abschlusstabellen gesamt Aktive: PDF-Datei
 

 30.04.2020 — DHB
  Wiedereinstieg in den Vereinssport  

Autor: Jasmin Schaffner
DHB und Landesverbände geben Vereinen mit “Return to Play” klare Handlungsempfehlungen.
https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/verband/20200430-returntoplay-amateursport/

 

 13.04.2020 — AK Spieltechnik
  Verlängerung der Meldefrist für die Saison 2020/21  

Autor: Thomas Märthesheimer
Hallo liebe Sportfreunde,

aufgrund der Präsidiumsentscheidung des HHV vom 03.04.2020 (ersichtlich auf der HHV Seite) wird die Meldefrist der Aktiven für die kommende Saison bis zum 31.05.2020 verlängert.
Ich möchte euch bitten, bis spätestens zu diesem Termin die Eintragungen in nuLiga hinterlegt zu haben. Wichtig ist hierbei auch einzutragen ob eine grundsätzliche Aufstiegsbereitschaft vorhanden ist, da dies bei Nachrückern von besonderer Bedeutung ist.

Ausschlaggebend für diese nachträgliche Verlängerung ist, dass die Tabellen eventl. erst zu Ende April 2020 vom HHV veröffentlicht werden und die geänderten Auf- und Abstiegsregelungen erst in nuLiga eingepflegt werden müssen.

Sollte es hierzu Fragen oder Unklarheiten geben, stehe ich, wie immer, gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Märthesheimer

 


* Ältere Nachrichten und Mitteilungen gibt es im Archiv