Spielbericht

Starke Mannschaftsleistung führt zum Sieg    (13.03.2016)

HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden III — TuS Zwingenberg II 22:20 (8:10)
Am vergangenen Sonntag empfingen die Damen 3 der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden die zweite Mannschaft des TuS Zwingenberg. Da man das Hinspiel knapp mit drei Toren verloren hatte, wollte man nun die Punkte in heimischer Halle behalten. Trotz eines dezimierten Kaders mit nur elf Spielerinnen konnte die Mannschaft um Trainer Sven Sievert das Spiel mit 22:20 für sich entscheiden.

Zum Vergrößern anklicken
Kathrin Prenzel

Die erste Halbzeit gestaltete sich durchgängig ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen und die Führung wechselte immer wieder, sodass bei einem 8:10-Zwischenstand die Seiten gewechselt wurden.
Trotz des zwei-Tore-Rückstandes ließen sich die HSG-Damen nicht entmutigen. Die Abwehr stand sicher, gefolgt von einer starken Maria Beylschmidt zwischen den Pfosten, welche unter anderem einen Siebenmeter-Strafwurf entschärfen konnte. Im Angriff entstanden durch ein schnelles und druckvolles Spiel immer wieder Lücken in der gegnerischen Abwehr, sodass bis zur Mitte der zweiten Halbzeit ein 14:14-Unentschieden herausgespielt werden konnte. Der Siegeswille der HSG-Damen war deutlich zu spüren. Bis zum 17:17-Zwischenstand konnten die Gäste aus Zwingenberg noch standhalten. Mit zwei Toren in Folge gingen die HSG-Damen mit 19:17 in Führung und konnten bis zum Ende der Partie den zwei-Tore-Vorsprung beibehalten, sodass nach dem Schlusspfiff ein wichtiger Sieg gefeiert werden konnte.
Der unermüdliche Siegeswillen, eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie die hundertprozentige Verwertung der Siebenmeter-Strafwürfe waren an diesem Tag der Schlüssel zum Erfolg.
Am kommenden Sonntag, den 20. März, heißt es an diese Leistung anzuknüpfen. Bereits im Hinspiel konnte man gegen den derzeitigen Tabellensechsten der HSG Langen II ein Unentschieden erspielen.

Für die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden III spielten
Zum Vergrößern anklicken

Maria Beylschmidt und Denise Klier im Tor
Sarah Ackermann (1), Sarah Schmidt, Pia Kessler (5), Denise Dexheimer, Nadine Königstein (1), Alisa Brummer (3), Kathrin Prenzel (10/6), Mareike Hübner (2) und Michelle Klier

Für den TuS Zwingenberg II spielten
Zum Vergrößern anklicken

Jacqueline Werner und Janina Rohde im Tor
Christina Dobrat (2), Martina Reinhardt (3), Daniela Kaufmann (1), Madeleine Schneider, Anna-Lena Augustin (2/1), Vanessa Fath (4), Nina Heß (2), Anita Sajdak (6/4)

Siebenmeter
Zum Vergrößern anklicken Zum Vergrößern anklicken

HSG: 6/6
TuS: 6/5 Sajdak scheitert an Beylschmidt

Zeitstrafen

HSG: 4x 2min
TuS: 4x 2min

Schiedsrichter
Zum Vergrößern anklicken

Berndfried Lupus

Spielverlauf
Zum Vergrößern anklicken

1:0, 2:2, 4:4, 6:7 8:8, 8:10 (HZ); 9:12, 11:14, 14:14, 17:17, 20:18, 21:19, 22:20


Autor: Nadine Königstein