Spiel der Woche


7.12.2013

Heimstarke Bessunger lassen MSG keine Chance

BLA Männer: TGB Darmstadt — MSG Nieder-Liebersbach/Reisen/Ober-Mumbach 36:20 (16:11)

Zum Vergrößern anklicken!
W. Rämmich
http://www.hbz-da.de/galerie/albums/ftp/Spield_der_Woche/Saison20132014/Maenner/20131207_TGBDarmstadt_MSGNiederLiebersbachReisenOberMumbach/thumb__IMG_4847.jpg
T. Pfingstgraef

Vor dem Spiel lag die MSG Nieder-Liebersbach/Reisen/Ober-Mumbach in der Tabelle der Bezirksliga A der Männer zwei Punkte vor der gastgebenden TGB Darmstadt. Eigentlich hätte man ein Spiel auf Augenhöhe erwarten können, doch die Dreifachspielgemeinschaft aus dem Odenwald war nur die ersten 15 Minuten ein gleichwertiger Gegner. 7:7 stand es zu diesem Zeitpunkt. Etwas mehr als fünf Minuten später wurde daraus ein 13:7. Bis zum Pausenpfiff fing sich die MSG noch einmal, doch in der zweiten Halbzeit brachen dann alle Dämme. Während bei der TGB nahezu alles zu klappen schien, so beispielsweise das Umschalten von Deckung auf Angriff mit erster und zweiter Welle, als auch das Rückzugsverhalten vorbildlich war, ließ die MSG zu viele Chancen aus und stand sich zu oft selbst im Weg. Bei den Bessungern überzeugten bei einer geschlossen starken Mannschaftsleistung vor allem die Außen Thomas Pfingstgraef (links) und Marcel Böhringer (rechts), die zusammen 20x einnetzten. Bei der MSG gefielen der kämpferische Waldemar Römmich (Kreis und Rechtsaußen), sowie Christopher Helbig von Linksaußen.
Am Ende ein überaus deutlicher 36:20-Sieg der Bessunger. 16 Tore Unterschied — damit hatte auch in unserer Tipprunde niemand gerechnet.
In der Tabelle liegt die TGB mit 10:12-Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Auf dem 8. Platz folgt punktgleich die HSG Bensheim/Auerbach, die gegen die MSG verlor, aber gegen die TGB gewann. Ein Platz dahinter, mit ebenfalls 10:12-Punkten, die MSG Nieder-Liebersbach/Reisen/Ober-Mumbach.
Am nächsten Sonntag spielt die TGB um 18:00 Uhr bei der Tvgg Lorsch, während die MSG zeitgleich den Tabellenführer TV Groß-Rohrheim empfängt.

TGB Darmstadt
Zum Vergrößern anklicken!

Jochen Schmitt (1.−30.) und Robert Hampel (31.−60.)

Carl Gassner 4, Jan Battram 1, Thomas Pfingstgraef 12/5, Ruud Kern 2, Benedikt Waldschmitt 2, Björn Stoll, Axel Pfalzgraf 5, Janis Groß, Tilman Preuschoff, Toni Scheufler 1, Florian Gang 1 und Marcel Böhringer 8.

Zum Vergrößern anklicken!

Trainer: Gürhan Türkoglu

MSG Nieder-Liebersbach/Reisen/Ober-Mumbach
Zum Vergrößern anklicken!

Thorben Herbert (1.−30.) und Henning Bohn (31.−60.) im Tor,
Thomas Dörsam, Levente Hahn 4, Manuel Groffmann 1, Peter Renner 2, Christian Feidner 1, Christoph Loroch, Waldemar Römmich 5, Henning Bohn, Lukas Klink 1, Christopher Helbig 6 und Markus Falter.

Zum Vergrößern anklicken!

Trainer: Volker Kadel

Siebenmeter
Zum Vergrößern anklicken!

TGB: 6/5 Pfingstgraef scheitert an Herbert
MSG: 1/1

Zeitstrafen
Zum Vergrößern anklicken! Zum Vergrößern anklicken!

TGB: 8 Strafminuten, davon je 1x 2 min für Battram, Kern, Waldschmitt und Groß
MSG: 16 Strafminuten, davon je 1x 2 min für Hahn, Renner, Feidner, Klink und Helbig; 3x 2 min für Groffmann

Schiedsrichter
Zum Vergrößern anklicken!

Harald Köhn und Thomas Märthesheimer (HC VfL Heppenheim)

Spielverlauf
Zum Vergrößern anklicken!

0:1, 1:1, 1:2, 2:2, 2:3, 3:3, 3:4, 6:4, 6:5, 7:5, 7:7, 13:7, 13:8, 13:9, 14:9, 14:10, 15:10, 15:11, 16:11 (Halbzeit)
17:11, 17:13, 18:13, 18:14, 21:14, 21:15, 22:15, 22:16, 24:16, 24:17, 29:17, 29:18, 33:18, 33:19, 34:19, 34:20, 36:20 (Endstand).

Zuschauer
Zum Vergrößern anklicken!

Leider nur 39


Autor: Armin Kübelbeck