06.03.2021 — regional
  Aktuelle externe Berichte über Handball im Bezirk Darmstadt  Presseschau verlinkte Nachrichten

Autoren: Regionalpresse/unsere Vereine

DatumQuelleSpielklasseSchlagzeileInhalt

Im Archiv können Presse- bzw. Vereinsberichte ab 4. November 2010 im Volltext gesucht werden. Aus urheberrechtlichen Gründen wird aber — wie auch in obiger Liste — nur ein Zitat und der Link zur Artikelquelle ausgegeben. Auf der Originalseite kann dann der vollständige Text eingesehen werden. Allerdings kann der Zugang zum Artikel registrierten Benutzern (Abonnenten) vorbehalten sein.

 06.03.2021 — überregional
  Handballnachrichten und Handball im Fernsehen  Presseschau Handball im Fernsehen verlinkte Nachrichten

Autoren: Sport1, handball-world und handballwoche

DatumQuelleSchlagzeileInhalt
06.03.2021 11:09 Uhrhandball-world.comSchlüsselspiele um Relegationsplatz: Die Vorschau auf den 22. Spieltag der Handball Bundesliga FraueDas Spitzenquartett ist am Wochenende nicht im Einsatz, so könnte die Neckarsulmer Sport-Union mit einem Sieg in Buchholz zumindest bis Mittwoch auf Rang 4, wenn Metzingen dann in…
06.03.2021 10:54 Uhrhandball-world.comStrohl und Ruppert bleiben HSG Hanau treuWenn in der kommenden Saison hoffentlich wieder ein normaler Spielbetrieb in der 3. Handball-Liga möglich sein wird, dann werden auch Marc Strohl und Jannik Ruppert im Dress der…
06.03.2021 10:40 Uhrhandball-world.comBietigheim spielt sich gegen Hüttenberg freiDie SG BBM Bietigheim gewann am Freitag das Mittelfeld-Duell in der 2. Handball-Bundesliga gegen den TV Hüttenberg klar mit 35:26 (17:13). Nach drei Niederlagen in Folge zeigen…
06.03.2021 10:17 Uhrhandball-world.comRNL und Göppingen im Derby, THW Kiel mit siebten Spiel in 13 Tagen: Die Vorschau des RückrundenauftaDer letzte Spieltag vor der Olympia-Qualifikation steht in der Liqui Moly HBL an. Am heutigen Samstag finden drei Partien statt: Der Bergische HC empfängt um 19 Uhr den TSV…
06.03.2021 10:12 Uhrhandball-world.comMit sechs Bundesligaspielerinnen: Schweiz gibt Aufgebot für WM-Qualifikation bekanntDie Schweizer Frauen spielen am 20. und 21. März in Minsk um die Teilnahme an den WM-Playoffs. In der Dreiergruppe mit Gastgeber Belarus und den Färöer Inseln ist mindestens der…
06.03.2021 09:53 Uhrhandball-world.com“Von der 5. in die 2. Liga, das ist schon ein gewaltiger Sprung”: Jule Samplonius vom TuS LintfortJule Samplonius, eine der talentiertesten Rückraumspielerinnen vom Niederrhein, schloss sich vor der Saison 2020/2021 dem Zweitligisten TuS Lintfort an. Sie kam vom TV Aldekerk,…
06.03.2021 09:38 Uhrhandball-world.comESG Gensungen/Felsberg mit zwei neuen AußenspielernDie Pandemie-bedingte Annullierung der 3.Liga bescherte den Handballern der ESG Gensungen/Felsberg den Klassenerhalt. Im Hintergrund arbeiten die Verantwortlichen bereits fleißig…
06.03.2021 09:14 Uhrhandball-world.comZwei Spitzenspiele und ein Ostderby: Die Vorschau auf den 18. Spieltag der 2. Handball Bundesliga FrOst trifft West in den Spitzenspielen und ein Sachsenderby, das hält die 2. Handball Bundesliga der Frauen am Samstag bereit. Spitzenreiter Füchse Berlin muss beim TuS Lintfort…
06.03.2021 08:44 Uhrhandball-world.comFürstenfeldbruck reist mit Verletzungssorgen an die Nordsee, Ferndorf gegen Emsdetten abgesagt: DieAufsteiger TuS Fürstenfeldbruck muss im Abstiegskampf auf vier verletzte Leistungsträger verzichten. Das Tabellenschlusslicht der 2. Bundesliga aus Bayern muss am Samstag um 19:30…
06.03.2021 08:23 Uhrhandball-world.comTV Germania Großsachsen vereint altes Torhüter-Duo und verpflichtet Moritz MangoldNach dem Weggang von Henrik Richter, bekommt Fabian Lieb im Tor Unterstützung von einem nicht ganz unbekannten Gesicht. Man kennt sich, denn Moritz Mangold stand nach dem TuSEM…
05.03.2021 21:35 Uhrhandball-world.comErgebnisse 2. Handball Bundesliga: Heimsiege für Bietigheim und RimparMit Heimsiegen haben sich die SG BBM Bietigheim und die Wölfe aus Rimpar in der Tabellen weiter nach vorne gearbeitet. Die SG BBM Bietigheim setzte sich gegen den TV Hüttenberg…
05.03.2021 20:24 Uhrhandball-world.comHLA: Graz gibt rote Laterne an Linz abDie HSG Holding Graz kann sich im Kellerduell erneut gegen den HC Linz AG durchsetzen und gibt damit dank des gewonnen direkten Duells die rote Laterne an die Oberösterreicher ab.…
05.03.2021 20:02 Uhrhandball-world.comMT Melsungen bindet Eigengewächs Ole Pregler vorzeitigDie MT Melsungen hat den bis 2022 laufenden Vertrag mit Jungprofi Ole Pregler vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Das verriet Axel Geerken, Vorstand…
05.03.2021 17:43 Uhrhandball-world.comNeuer Backup hinter Elisson: TBV Lemgo Lippe wechselt auf LinksaußenDer TBV Lemgo Lippe hat eine weitere Personalie geklärt: Für die kommende Saison wurde Kian Schwarzer für die Position Linksaußen als zweiter Mann hinter Bjarki Már Elísson…
05.03.2021 17:16 Uhrhandball-world.comUnglückliche Niederlage für Bayer Dormagen beim EHV AueWie schon in Dessau erzielt der TSV am Donnerstagabend auch in Aue 28 Tore - die reichten aber diesmal weder zum Sieg noch zum möglichen Unentschieden. Denn während der EHV seinen…
05.03.2021 16:53 UhrSport1.de“Coolster Verein der Welt” - THW-Rentenvertrag für LandinDer dänische Weltmeister-Torhüter Niklas Landin hat sich langfristig an den deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel gebunden. Der Welthandballer verlängerte seinen Vertrag bei…
05.03.2021 16:50 Uhrhandball-world.comWerder Bremen bindet Linkshänderin Maren GajewskiDer Kader von Werder Bremen für die kommende Spielzeit nimmt immer konkretere Formen an. Mit Maren Gajewski hat die nächste wichtige Spielerin ihren Vertrag bei den…

In den Web-News können die Nachrichten der letzten drei Tage aufgerufen werden. Aus urheberrechtlichen Gründen wird aber — wie auch in obiger Liste — nur ein Zitat und der Link zur Artikelquelle ausgegeben. Auf der Originalseite kann dann der vollständige Text eingesehen werden.


Handball im Fernsehen:
 03.03.2021 — Handballbezirk Darmstadt
  HBZ-DA lädt zum VC-Austausch zur Saison 2021/2022 ein  

Autor: Klaus Bernshausen
Liebe Handballfamilie,

noch immer wissen wir nicht genau, wann und wie es mit unserem Handballsport weitergehen wird. Gleichwohl ist es jetzt an der Zeit den Blick auch nach vorne zu richten und sich auf die Saison 2021/2022 vorzubereiten.

Zum Austausch über die aktuelle Situation, zu Fragen des Spielbetriebs (Liga-Zugehörigkeit, Meldungen, Freundschaftsspiele), der Jugend (Qualifikation) und sonstige Fragen (Schiedsrichter, Bezirkshandballtag usw.) laden wir gerne zu einer Videokonferenz ein.

Termin: 12. März 2021 ab 19:00 Uhr
Die Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz sind in einer Mail den verantwortlichen Personen des Vereins mitgeteilt worden.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Bernshausen
Vorsitzender Bezirk Darmstadt

 03.03.2021 — AK Pressewesen
  Der Handball in Roßdorf feiert sein 50-jähriges Jubiläum seit der Wiedergründung.  

Autor: Harro Schattschneider - Roßdorf
Eigentlich hätten wir in diesem Monat groß feiern können, denn die Abtl. Handball der SKG Roßdorf feiert am 17.Februar 2021 ihr 50-jähriges Jubiläum seit der Wiedergründung 1971. Doch die derzeitige Situation lässt dies leider nicht zu, wie so vieles anderes. Das heißt aber nicht, dass wir das Jubiläum nicht nachholen werden – wir haben ja noch ein Jahr Zeit dazu.
Was ist denn in den letzten 50 Jahren so alles passiert? Unser Chronist Klaus „Schollo“ Schollenberger hat die wichtigsten Daten seit 1971 zusammengetragen, die wir auch in einem Artikel unseres letzten Saisonheftes abgedruckt haben.
Er umfasst die Zeit von 1971 - 2004. Außerdem fügen wir noch einen Absatz ab 2016 −2021 dazu, was aber nicht heißt, dass die Zeit dazwischen nicht erwähnenswert wäre. Es würde hier nur den Rahmen sprengen:

Im Sommer 2016 feierte die Abtl. Handball 90 Jahre Handball in Roßdorf mit einem Feldhandballspiel auf dem Großfeld des Sportzentrums am Zahlwald. Eingebettet war das Ganze in eine Familienaktion der AOK und dem Motto: „Bewegung gegen Krebs“ der deutschen Krebshilfe. Hierfür wurden extra Armbändchen in den Vereinsfarben und unserem legendären Handballspruch: Handball Zick, Handball Zick verkauft. Ein Teil des Erlöses ging an die deutsche Krebshilfe. Dieses Event wurde im Mai 2016 in einer kleinen Feierstunde anlässlich des Gesundheitstages in der Rehberghalle, mit einem hochdotierten Förderpreis des DOSB ausgezeichnet

Die Saison 2018/2019 läutete dann eine neue Ära in der Geschichte der Handballer in Roßdorf ein. Mit dem T V88 Reinheim gründete man im Aktivenbereich eine Männerspielgemeinschaft - die MSG Roßdorf/Reinheim. Diese Kooperation hat sich als sehr vorteilhaft für beide Vereine herausgestellt. Zumal mal in den unteren Jugendklassen ordentlich Zuwachs bekam. Auch in den sozialen Medien ist man mittlerweile seit vielen Jahren in Wort, Bild und Video auch sehr erfolgreich und auch äußerst kreativ unterwegs.

Die Saison 2019/2020 endete im März 2020 durch die Coronapandemie schneller als erwartet, und alle Spiele wurden daraufhin abgesetzt und der Ligabetrieb eingestellt. Mit den vorgegeben Hygienekonzepten konnte man im Sommer wenigstens mit der Vorbereitung für die Saison 2020/2021 anfangen. Dabei sollte es letztendlich auch bleiben. Der Spielbetrieb wurde Ende September 2020 eingestellt und im Amateursport ist bis dato lahmgelegt. Selbst an eine Rückrunde der Aktiven ist unter diesen Voraussetzungen nicht zu denken.

Es ist sicherlich die schwerste Saison für den Amateursport und den Sport im Allgemeinen, mit vielen Problemen die seit letztem Jahr in vielen Bereichen zu bewältigen sind und einem sportlichen Sinne verlorenen Jahr.
Dennoch haben die letzten 50 Jahre - und das letzte ganz besonders – gezeigt, wie unsere Handballfamilie mit vielen tollen Aktionen in diesen schwierigen Zeiten zusammenhält.

Zusammen werden wir auch diese schwierige Zeit meistern und uns auf weitere 50 Jahre Handball in Roßdorf freuen.
Handball Zick, Handball Zack ….
KS/HS“

Viele Grüße aus Roßdorf und bleibt gesund

 

 03.03.2021 — AK Pressewesen
  Roßdorf sucht ÜL in verschiedenen Altersklassen  

Autor: Jasmin Schaffner
SKG Roßdorf 1877 e.V. Abtl. Handball und SG Roßdorf/Reinheim 2018 e.V
sind auf der Suche nach ÜL und -Betreuern (w/m/d). Im Anhang die Details zur Stellenausschreibung.
Stellenausschreibung ÜL Roßdorf: PDF-Datei
 

 25.02.2021 — HHV
  Aktuelle Info: Spielklassenbeiträge für die Saison 2020/21  

Autor: Jasmin Schaffner
Das Erweiterte Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat auf seiner Sitzung am Samstag einstimmig beschlossen, allen Vereinen 50% der Spielklassenbeiträge für die Saison 2020/21 gut zu schreiben.
Die ursprüngliche Entscheidung, die Spielklassenbeiträge zu 100% einzuziehen, wurde zu einem Zeitpunkt getroffen als alle im Verband handelnden Personen noch die Hoffnung hatten, dass die Saison 2020/21 nur mit temporären Unterbrechungen, zumindest aber sportlich wertbar, zu Ende gespielt werden könnte.

Nachdem in den letzten Wochen aber leider abzusehen war, dass dies nicht mehr möglich sein wird, haben das Präsidium des HHV und die Vertreter der Bezirke sich Gedanken gemacht, wie mit dem Thema Beiträge in dieser für alle schwierigen Situation umgegangen werden kann.

Die Entscheidung ist damit begründet, dass in der laufenden Saison sowohl im Verband als auch in den Bezirken weniger Maßnahmen im Bereich Methodik und Schiedsrichterwesen stattfinden konnten, bzw. die Maßnahmen in der durchgeführten Form (online) kostengünstiger abgehalten wurden. Auch in den anderen Bereichen fanden kaum Präsenzsitzungen statt, so dass der Verband insgesamt weniger Ausgaben in dieser Spielzeit hatte, als zunächst einkalkuliert.

Diesen Einsparungen stehen aber auch fehlende Einnahmen gegenüber, bspw. durch ausbleibende Strafen in Folge des bisherigen Wegfalls des Spielbetriebs.

Bei der Entscheidung über die Höhe der Gutschrift an die Vereine mussten natürlich auch die laufenden Kosten des Verbands (Personal, Miete/Nebenkosten der Geschäftsstelle) berücksichtigt werden.
Mit der Gutschrift von 50% der Spielklassenbeiträge kommt der HHV den Vereinen so weit wie möglich finanziell entgegen, ohne die eigene Liquidität zu gefährden.

Das Erweiterte Präsidium hofft, dass frei werdende Mittel von den Vereinen des HHV genutzt werden, um den Spielbetrieb vor allem im Jugendbereich nach der Pandemie wieder anzukurbeln.
Nicht betroffen von der Gutschrift sind die Umlagen und die Geldstrafen wegen Nichterfüllung des SR-Solls. Die Umlagen werden verbandsseitig vor allem an die Dachorganisationen wie DHB und DOSB sowie an die Sportversicherung weiter geleitet. Diese Kosten konnten leider nicht gesenkt werden. Die Geldstrafen wegen Nichterfüllung des SR-Solls sind bereits um 50% gekürzt worden und werden am Ende des Monats eingezogen.
Das Präsidium möchte an dieser Stelle auch noch einmal auf die Entscheidung eingehen, die Saison 2020/21 zum jetzigen Zeitpunkt nicht komplett abzubrechen.

Die Gründe für eine Verlängerung des Aussetzens der Runde bis zum 5. April sind vor allem juristischer Natur. Der HHV hat in seinen Allgemeinen Durchführungsbestimmungen (ADfB) bereits im August 2020 die verschiedenen Szenarien für diese Spielzeit benannt und dafür in den ADfB alle notwendigen Regelungen geschaffen. Die im § 19a gefassten Regelungen sind für die gesamte Spielzeit rechtlich bindend und sehen einen Abbruch der Saison nicht vor, selbst wenn ein solcher angesichts der aktuellen Entwicklungen durchaus denkbar wäre.

Landesverbände mit anderen Durchführungsbestimmungen können hier anders verfahren und die Saison dann schon zum jetzigen Zeitpunkt für beendet erklären, für den HHV ist dies wie beschrieben aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Es gilt in diesem Zusammenhang noch zu bedenken, dass bei einem kompletten Abbruch der Saison die geplante Durchführung der Aufstiegsrunde zur 3. Liga oder das Ausspielen der Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend nicht mehr ohne weiteres möglich wären, unabhängig von den Entwicklungen der Pandemie.
Das Präsidium möchte an dieser Stelle noch einmal betonen, dass auch bei einer evtl. Freigabe des Spielbetriebs vor dem 30. Juni 2021 die Teilnahme an den Spielen den Vereinen nach wie vor frei gestellt ist. Wir haben in der Runde 2020/21 niemanden dazu gezwungen Handballspiele auszutragen und wir werden dies auch nicht tun. Wir möchten ausschließlich Möglichkeiten schaffen, dass alle, die wollen, so früh wie möglich wieder unseren tollen Sport ausüben können.

Wir hoffen, dass Sie alle weiterhin gesund bleiben und wir zur Runde 2021/22 wieder zurück zum normalen Handballspielbetrieb kommen können.

Mit den besten Grüßen
Für das Präsidium

Gunter Eckart, Präsident
 

 25.02.2021 — HHV
  Schiedsrichterausbildung für 2021  

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

im März 2021 startet ein neuer Ausbildungsjahrgang für die Schiedsrichterausbildung 2021. Wir möchten euch mit dieser Bekanntmachung alle wichtigen Informationen für eure Schiedsrichteranwärterinnen und -anwärter (SR-Anw.) an die Hand geben.

Damit der Spielbetrieb (insbesondere nach den Corona Beschränkungen) auch auf Amateurebene aufrechterhalten werden kann, benötigen wir für unseren Handballsport engagierte Sportfreundinnen und Sportfreunde, die eine neue Rolle auf dem Handballfeld einnehmen wollen: die der Schiedsrichterin oder des Schiedsrichters!

In den letzten Jahren haben wir bereits sehr gute Erfahrungen mit einem flexiblen System modularer Ausbildungsinhalte gemacht. Dabei haben die Teilnehmenden bei ihrer Schiedsrichterausbildung eine möglichst große Planungsfreiheit.

Alle detaillierten Informationen zur Ausbildung und Zulassungsvoraussetzungen findet ihr auf der HHV Homepage.

http://www.hessen-handball.de/news-reader-v1/schiedsrichterausbildung-für-2021.html
 

 25.02.2021 — HHV
  Balltäglich — der Handballtalk des HHV-Podcast  

Autor: Jasmin Schaffner
Neues Format im HHV. Habt ihr auch was zu erzählen? 👉🏻

Das Redaktionsteam sucht weitere spannende hessische Handball-Geschichten. Diese können per Mail an das HHV-Podcastteam gesendet werden.
Mehr dazu auf den Seiten des HHV.

 18.02.2021 — HHV
  Aussetzung des Spielbetriebs bis mindestens 5. April 2021 verlängert  

Autor: Jasmin Schaffner
Das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat in seiner gestrigen Sitzung folgende Beschlüsse zur Runde 2020/21 gefasst:

  1. Der Spielbetrieb wird weiterhin bis mindestens 5. April 2021 ausgesetzt.
  2. Da bis zum 15. März 2021 eine umfassende Wiederaufnahme des Spielbetriebs nicht möglich ist, werden auf allen Ebenen des HHV die Runden nicht gewertet und somit weder Auf- noch Absteiger ermittelt.
  3. Für die Saison 2020/21 werden ebenfalls in allen Klassen keine Meister ermittelt.
  4. Da der DHB allen Oberligabereichen ein Aufstiegsrecht zur 3. Liga zuerkennt, wird in Abstimmung mit interessierten Vereinen versucht, je einen Aufsteiger im Männer- und Frauenbereich für die 3. Liga sportlich zu ermitteln. Sollte dies nicht gelingen, wird der HHV keine Aufsteiger zur 3. Liga stellen. Teilnahmeberechtigt an einer solchen Runde sind nur Mannschaften, die auch die Aufstiegsbedingungen des DHB nachweisen.
  5. Es wird ebenfalls angestrebt, jeweils zwei Mannschaften im Bereich der männl. und weibl. B-Jugend an den Spielen der Deutschen Meisterschaft teilnehmen zu lassen. Auch hier sollte möglichst eine sportliche Qualifikation erfolgen.

Evtl. weitergehende Beschlüsse werden ggf. nach der nächsten Gesprächsrunde der Ministerpräsidenten mit der Bundesregierung erfolgen.

Die Pressemitteilung ist hier einzusehen.

 13.02.2021 — AK Jugend
  Meldung Jugendteams HHV + BOL Ebene bis 14. März 2021  

Autor: D. Ständner
Die Fortsetzung des Lockdowns war vorauszusehen und ist nicht zu ändern…
Der HHV-Jugendvizepräsident Kai Gerhardt hat u. a. mitgeteilt, dass Mannschaftsmeldungen für die Saison 2021/2022 nun in Nu Liga möglich sind.
Ich bitte unsere Vereine/Spielgemeinschaften bis zum 14. März 2021 ihre Meldungen für die Mannschaften auf HHV-Ebene und BOL in Nu Liga einzustellen. Mannschaften, die nicht an der Qualifikation (HHV-Ebene oder BOL) teilnehmen (BL), können noch später gemeldet werden.
Ich hoffe, dass uns die Corona-Pandemie nicht zu viele Teams gekostet hat…

Des Weiteren hat der HHV-Verbandsjungenwart David Delp den Bezirksjugendwarten folgende eMail zukommen lassen:

Hallo zusammen,

der HHV plant in diesem Sommer den ersten “HHV Beach-Cup” für die männliche und weibliche Jugend C bis A. Es sollen drei regionale Vorturniere stattfinden sowie ein Finalturnier. Das Finalturnier soll am 10./11. Juli gespielt werden. Die Vorturniere entweder am 26./27. Juni oder 3./4. Juli - genauere Infos zu Ablauf und Organisation folgen noch.

Da wir schon aus ein, zwei Bezirken gehört haben, dass dort für den Sommer Outdoorturniere in der Überlegung sind, würden wir gerne wissen, ob in eurem Bezirk schon ein Beachturnier in Planung ist. Wenn ja, für welches Datum und welcher Verein das ganze organisieren würde.
Wir würden sehr gerne dann mit den Vereinen Kontakt aufnehmen, ob man das Turnier gegebenenfalls im Rahmen des Beach-Cup gemeinsam veranstalten kann.

Ich bitte um Rückmeldung Eurerseits bis Montag, dem 22. Februar 2021.

Liebe Grüße
David
- Organisation Beach-Cup -

Wer hier Interesse hat, meldet sich bitte bei David (E-Mail siehe ‘cc’).

Mit sportlichem Gruß
und bleibt/bleiben Sie gesund!

Dieter Ständner
- BJW -


* Ältere Nachrichten und Mitteilungen gibt es im Archiv

E-Mail: maps-3.215.180.226–1615037261@hbz-da.de - mit dieser netten E-Mail-Adresse, die aus der IP-Adresse des Seitenbesuchers und dem Unix-Datum zum Zeitpunkt des Seitenaufrufs besteht, werden Spambots verfolgt und von dieser Internetpräsenz dauerhaft verbannt.

unser RSS-Feed

Nachrichtensuche

06. March 2021 um 14:27:41 Uhr

« Feb. 2021 · Apr. 2021 »

Mrz. 2021
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Termine
  • Kein Eintrag für Mrz. 2021.