22.10.2020 — regional
  Aktuelle externe Berichte über Handball im Bezirk Darmstadt  Presseschau verlinkte Nachrichten

Autoren: Regionalpresse/unsere Vereine

DatumQuelleSpielklasseSchlagzeileInhalt

Im Archiv können Presse- bzw. Vereinsberichte ab 4. November 2010 im Volltext gesucht werden. Aus urheberrechtlichen Gründen wird aber — wie auch in obiger Liste — nur ein Zitat und der Link zur Artikelquelle ausgegeben. Auf der Originalseite kann dann der vollständige Text eingesehen werden. Allerdings kann der Zugang zum Artikel registrierten Benutzern (Abonnenten) vorbehalten sein.

 22.10.2020 — überregional
  Handballnachrichten und Handball im Fernsehen  Presseschau Handball im Fernsehen verlinkte Nachrichten

Autoren: Sport1, handball-world und handballwoche

DatumQuelleSchlagzeileInhalt
22.10.2020 09:46 Uhrhandball-world.comWie 2019: Konstanz nach Last-Second-Niederlage gegen Eisenach “enttäuscht, fassungslos, sprachlos.”Freud und Leid lagen einmal wieder ganz dicht beieinander. Praktisch mit der Schluss-Sirene netzte Alexander Saul zum 30:29 (12:13)-Sieg des ThSV Eisenach über die HSG Konstanz…
22.10.2020 09:21 Uhrhandball-world.comHamm verteidigt Tabellenführung in RimparDurch einen hart erkämpften 18:20 (12:9)-Sieg bei der DJK Rimpar hat der ASV Hamm-Westfalen am Mittwochabend die Tabellenführung in der 2. Handball-Bundesliga verteidigt.…
22.10.2020 08:56 Uhrhandball-world.comHüttenberg nach knapper Niederlage gegen Gummersbach “ziemlich gefrustet”Am vierten Spieltag der 2. HBL hat der VfL Gummersbach am Mittwochabend den dritten Saisonsieg eingefahren und seine weiße Weste in der heimischen Schwalbe-Arena gewahrt. Gegen…
22.10.2020 08:23 Uhrhandball-world.comBietigheim erleichtert über Derbysieg in Metzingen: “Die letzten Wochen haben Kraft gekostet.”Am 7. Spieltag der Handball Bundesliga Frauen holte die SG BBM Bietigheim einen glanzlosen 27:25 (10:8)-Derbysieg bei der TuS Metzingen und bleibt damit weiter…
22.10.2020 06:53 Uhrhandball-world.comHandball Briefing: Sieg für THW, Spitze für Hamm und Corona-AbsagenDer THW Kiel siegte in der Champions League in Aalborg, bei den Frauen hielten sich Dortmund und Bietigheim schadlos und in der 2. Liga verteidigte Hamm die…
21.10.2020 21:44 UhrSport1.deSagosen-Show! THW lässt die Muskeln spielenAngeführt von Superstar Sander Sagosen hat der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel in der Champions League eine starke Vorstellung gezeigt. Das Team von Trainer Filip Jicha…
21.10.2020 21:35 Uhrhandball-world.com2. Handball Bundesliga - Ergebnisse: Vier Absagen und vier Krimis, Hamm weiter an Spitze der TabelleDas Spiel Ferndorf gegen Lübeck-Schwartau war bereits seit einiger Zeit aufgrund der Ferndorfer Quarantäne abgesagt, am gestrigen Dienstag folgte aufgrund positiver Corona-Tests…
21.10.2020 21:09 Uhrhandball-world.comHandball Bundesliga Frauen: Dortmund mit weißer Weste, Bietigheim mit Mühe im DerbyDie Partie in Dortmund startete zwar mit Verspätung, die Borussia zeigte sich davon aber unbeeindruckt: Nach einem 21:10 zur Pause steuerte das Team zu einem 36:21 und ist nach…
21.10.2020 20:20 Uhrhandball-world.comChampions League: THW Kiel mit Sieg in AalborgNeben der Partie Saporoshje gegen Nantes musste in der Gruppe B der Champions League auch das für den heutigen Mittwoch angesetzte Topspiel Veszprem gegen Barcelona abgesagt…
21.10.2020 19:24 Uhrhandball-world.com2. Handball Bundesliga: Auch Bietigheim gegen Großwallstadt abgesagtNach der Partie Ferndorf gegen Lübeck war zunächst gestern mit Hamburg gegen Dormagen eine weitere der für diesen Mittwoch geplanten Begegnungen in der 2. Handball Bundesliga…
21.10.2020 19:00 Uhrhandball-world.com“Die zweite Quarantäne war schon härter”: Silvio Heinevetter im InterviewNach den Sternen greifen ist schwer, wenn alles in den Sternen steht. Für viele Spitzensportler ist der Traum von Olympia zwar noch nicht ausgeträumt. Ob die - verschobenen -…
21.10.2020 18:57 UhrSport1.deDritter Kreuzbandriss: Drama um Lemgo-ProfiJari Lemke vom Handball-Bundesligisten TBV Lemgo bleibt das Verletzungspech treu. Der 23-Jährige, Bruder von Ex-Europameister Finn Lemke, zog sich bei einem Trainingsunfall in der…
21.10.2020 17:43 Uhrhandball-world.comSchock beim TBV Lemgo Lippe: Dritter Kreuzbandriss bei Jari LemkeRückraumspieler Jari Lemke vom TBV Lemog Lippe hat sich bei einem Trainingsunfall vergangene Woche das Kreuzband gerissen. Das ergab nach Angaben des Vereins eine…
21.10.2020 17:13 Uhrhandball-world.comNur 999 Zuschauer zu Heimspiel von SC DHfK Leipzig zugelassenFür das Heimspiel des SC DHfK Leipzig gegen Frisch Auf! Göppingen sind nur 999 Zuschauer zugelassen. Das teilte der Verein am Mittwochnachmittag mit. Grund ist, dass der…
21.10.2020 16:45 Uhrhandball-world.comHandballverband Württemberg ermöglicht Spielabsagen ohne NachteileDer Handballverband Württemberg (HVW) ermöglicht es den Vereinen, die Teilnahme am Spielbetrieb auszusetzen, ohne als Folge Nachteile wie Strafen oder Gebühren befürchten zu…
21.10.2020 16:16 Uhrhandball-world.com3. Liga kompakt - Staffel Nord-West: Baunatal, Spenge und Vinnhorst verlustpunktfrei an der SpitzeAn der Tabellenspitze der 3. Liga Nord-West stehen nach dem 3. Spieltag drei Mannschaften, die aus drei Spielen sechs Punkte gesammelt haben. Die GSV Eintracht Baunatal, die TuS…
21.10.2020 15:34 Uhrhandball-world.comBayerischer Handball-Verband unterbricht Saison für drei SpieltageDer Bayerische Handball-Verband (BHV) setzt den Spielbetrieb in seinen Ligen und den Spielklassen der Bezirke für drei Wochen aus. Das gab der Verband am Mittwochnachmittag…

In den Web-News können die Nachrichten der letzten drei Tage aufgerufen werden. Aus urheberrechtlichen Gründen wird aber — wie auch in obiger Liste — nur ein Zitat und der Link zur Artikelquelle ausgegeben. Auf der Originalseite kann dann der vollständige Text eingesehen werden.


Handball im Fernsehen:
 21.10.2020 — Bezirksspielausschuss
  Handballspielbetrieb wird ausgesetzt  

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Handballfreunde,
in dieser Woche hat mit dem Landkreis Darmstadt-Dieburg der letzte im Handballbezirk Darmstadt befindliche Kreis die Schwelle zum roten Inzidenz-Bereich überschritten. In allen Kreisen und kreisfreien Städten gelten einschränkende Bestimmungen für Schüler und Erwachsene.

Vor diesem Hintergrund hat der Bezirksspielausschuss (BSA) des Handballbezirks Darmstadt heute Abend einstimmig entschieden, den Spielbetrieb für Aktive (Erwachsene) und Jugend im Handballbezirk Darmstadt (Bezirksoberliga und niedriger) mit sofortiger Wirkung bis einschließlich 8. November 2020 einzustellen. Am 2. November 2020 wird der BSA in seiner nächsten Sitzung über die weiteren Maßnahmen beraten.

Der BSA sieht sich in dieser Entscheidung von einer überwältigenden Mehrheit der Vereine des Bezirks Darmstadt getragen, die sich in einer kurzfristigen Umfrage für die Aussetzung des Spielbetriebs ausgesprochen haben. Herzlichen Dank an alle Vereine, die sich so kurzfristig zurückgemeldet haben. Aus ausnahmslos allen Rückmeldungen war die Verantwortung und die Sorge über die Gesundheit der Handballerinnen und Handballer herauszulesen.

Aus rechtlichen Gründen kann der BSA nur über diesen begrenzten Zeitraum entscheiden. Allerdings haben die Mitglieder des BSA aus heutiger Sicht wenig Hoffnung, dass sich bis Mitte November die Pandemie-Situation so wesentlich gebessert hat, dass dann ein geregelter Spielbetrieb wieder möglich wäre. Mit dieser Entscheidung übernimmt der Handballsport im Bezirk seine Verantwortung, um der Ausbreitung des Virus nicht noch zusätzliche Gelegenheit zu bieten.

Die Mannschaften aus dem Bezirk in der Oberliga und Landesliga unterliegen der Organisation des HHV und sind von dieser Entscheidung nicht betroffen.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Bernshausen
Vorsitzender
 

 18.10.2020 — AK Methodik
  Absage aller Auswahl- und Sichtungsmaßnahmen bis einschließlich 14.11.2020  

Autor: Jasmin Schaffner
Liebe Jugendleiter/innen, liebe Trainer/innen, liebe Vereinsverantwortliche,
anbei das Schreiben von Thorsten Jakob zur Aussetzung der Auswahl- und Sichtungsmaßnahmen. bis 14.11.20

Methodik Aussetzung : PDF-Datei
 

 16.10.2020 — HHV
  Brief des Präsidenten des HHV zum Saisonstart  

Autor: Klaus Bernshausen
Gerne veröffentlichen wir hier den Brief des Präsidenten des HHV, Gunter Eckart, und des neuen Geschäftsführers zum Saisonstart 2020/2021. Der Text wurde auf der Homepage des HHV (www.hessen-handball.de) ebenfalls veröffentlicht:

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

an dieser Stelle möchten wir uns gerne noch einmal zum bevorstehenden Rundenstart der Saison 2020/21 äußern.

Nach Rücksprache mit den Bezirken und Ligavertretern und dem sich hieraus ergebenden einheitlichen Meinungsbild wird am Rundenstart am kommenden Wochenende 17./18. Oktober festgehalten.

Uns haben in den vergangenen Tagen viele Fragen und Bedenken erreicht. Hierzu einige Erläuterungen:

Die hessische Landesregierung hat bisher ihre Vorgaben für den Sport nicht dahingehend verändert, dass ein pauschales, landesweites Aussetzen oder eine Verschiebung des Rundenstarts auf einen späteren Zeitpunkt nötig ist. Auch stellt sich die Lage innerhalb Hessen zurzeit noch sehr heterogen in Bezug auf die Infektionszahlen und Einschränkungen durch die lokalen Behörden dar. Der HHV möchte dieser Situation gerecht werden und daher den Vereinen, die zum jetzigen Zeitpunkt spielen können und wollen dies auch ermöglichen.

Mit den Durchführungsbestimmungen (DfB) zur Saison 2020/21 ist den Vereinen die Möglichkeit an die Hand gegeben worden sehr flexibel auf die jeweiligen (lokalen) Entwicklungen zu reagieren.

Vereine, die in der jetzigen Situation nicht in einem Risiko-Gebiet spielen wollen oder auf Grund von Corona-Verdachtsfällen eine Partie absagen müssen, können dies kurzfristig, kostenfrei und unkompliziert (sogar ohne Zustimmung des Gegners) vornehmen.

Die entsprechende Begegnung wird dann entweder im Laufe der Runde nachgeholt oder falls dies nicht möglich sein sollte, nicht gewertet. Wie in den DfB geregelt, wird dann die Quotienten- Regelung herangezogen, um die Abschlusstabelle in den einzelnen Ligen zu berechnen. Hat zum Rundenende jeder Verein nicht mindesteins einmal gegen jede andere Mannschaft gespielt, wird die Runde nicht gewertet.

Kurz zusammengefasst: Wer aktuell spielen will, kann und darf seine Begegnungen austragen. Wer nicht spielen möchte, muss dies auch nicht tun! Wir zwingen keinen Verein und keine Mannschaft am Spielbetrieb teilzunehmen.

Sollten sich die Vorgaben durch die Landesregierung ändern, wird der HHV die Situation natürlich schnellstmöglich neu bewerten und weitere Beschlüsse fassen.

Wir hoffen, dass wir auf diesem Weg Klarheit in die aktuellen Planungen seitens des Verbands bringen konnten.

Bei Fragen wenden sie sich gerne an den Präsidenten Gunter Eckart oder die HHV-Geschäftsstelle.

Mit sportlichen Grüßen

Gunter Eckart Andreas Hannappel
Präsident Geschäftsführer
 

 10.10.2020 — AK Methodik
  Trainerausbildung: Kinderhandballtrainer-Lehrgang 2.0 in Biblis  

Autor: T. Jakob
% width=320px%Attach:Pressewesen/Aktuelles/Gruppe in der Besprechung.jpg”“
Der aufgrund der Corona-Pandemie im 2. Quartal ausgefallene Ausbildungslehrgang zum Kinderhandballtrainer findet, zur Zeit in überarbeiteter Form, in Online-Seminaren im „Home-Office“ der angehenden Trainer und in Praxiseinheiten in der Bibliser Pfaffenau-Halle statt.

Thorsten Jakob (Verantwortlicher für Methodik im Bezirk Darmstadt) begrüßte neben den 24 Teilnehmern bei der ersten Praxisveranstaltung am 03.10.2020 in Biblis neben Referent Tobias Führer auch Rastislav Jedinak den Landestrainer für den männlichen Bereich, der zusammen mit Landestrainerin Judith Schura auch die technische Begleitung der Online-Meetings sicherstellt.

Die Corona-Lockdown-Phase nutzten die Mitglieder das AK Methodik des HHV, um den Ausbildungsgang zum Kinderhandballtrainer und die C-Trainergrundausbildung zu überarbeiten. Die bisher jeweils 5 Präsenztage (für Theorie und Praxis) der beiden Lehrgänge wurden auf jeweils 3 ½ Tage verkürzt. Die theoretischen Grundlagen, legen die Teilnehmer nun in 4 jeweils ca. 2 ½ Stunden dauernden Online-Meetings.

Folgende Themen werden in dem Lehrgang, der den ersten von drei Bausteinen zur C-Trainerlizenz darstellt, in Theorie und Praxis geschult:
- Kinder heute
- Strukturen eine modernen Jugendabteilung
- Heidelberger Ballschule
- Strukturen im Kinder- und Jugendhandball
- Rahmentrainingskonzeption
- Spielfähigkeit
- Motorische Vielseitigkeit
- Kinder stark machen
- Aufsichtspflicht und Kindeswohl
- Techniken erlernen
- Spielen mit offensiver Abwehr

Bilder folgen später

 

 08.10.2020 — AK Spieltechnik
  Seitenwechsel in der Halbzeitpause  

Autor: Thomas Märthesheimer
Liebe Sportfreunde,

nach Rücksprache mit unserem Schiedsrichterwart Ronald Balß und Jungendwart Dieter Ständner, sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass ein Seitenwechsel während der Halbzeit nicht grundsätzlich vorgenommen werden muss.

Zu Beachten sind aber die jeweiligen Hallenbegebenheiten, welche einen Seitenwechsel nötig machen, bei z.B. unterschiedlichen Lichtverhältnissen durch äußere Einflüsse.

Daher kann auf ein Seitenwechsel verzichtet werden, wenn die Gastmannschaft diesem zustimmt. Sollte die Gastmannschaft auf einen Seitenwechsel bestehen, müssen die Auswechselräume gereinigt werden und der Seitenwechsel ist vorzunehmen.

Sollte dieser Vorgang im Hygienekonzept der Sporthalle oder des Vereins festgeschrieben und von den Ordnungsbehörden so genehmigt sein, muss kein Seitenwechsel vorgenommen werden.

Sollte es hierzu Fragen oder Unklarheiten geben, stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Märthesheimer
Spielwart

 


* Ältere Nachrichten und Mitteilungen gibt es im Archiv

E-Mail: maps-3.210.201.170–1603358552@hbz-da.de - mit dieser netten E-Mail-Adresse, die aus der IP-Adresse des Seitenbesuchers und dem Unix-Datum zum Zeitpunkt des Seitenaufrufs besteht, werden Spambots verfolgt und von dieser Internetpräsenz dauerhaft verbannt.

unser RSS-Feed

Nachrichtensuche

22. October 2020 um 11:22:32 Uhr

« Sep. 2020 · Nov. 2020 »

Okt. 2020
MoDiMiDoFrSaSo
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Termine
  • Kein Eintrag für Okt. 2020.