19.06.2018 — regional
  Aktuelle externe Berichte über Handball im Bezirk Darmstadt  Presseschau verlinkte Nachrichten

Autoren: Regionalpresse/unsere Vereine

DatumQuelleSpielklasseSchlagzeileInhalt
gesternBergsträßer Anzeigermehrere Ligen (Aktive)Neuer Chef ohne StellvertreterIm Mittelpunkt des Bezirkshandballtages, bei der sich die Tvgg Lorsch als guter Gastgeber in der Halle der Werner-von-Siemens-Schule auszeichnete, standen die Neuwahlen des…
gesternEcho Onlinemehrere LigenViel weniger Mannschaften und Kritik an den ElternBezirkstag Odenwald/Spessart verabschiedet auch Anträge an Verband - Bei der Hauptversammlung des Handballbezirks Odenwald/Spessart werden die Schwierigkeiten für die Zukunft…
16.06.2018Bergsträßer Anzeigermehrere LigenSVE-Trainer setzt Doppelrolle fortDie Trainerfrage beim Handball-Bezirksoberligisten SV Erbach ist geklärt. Wie Abteilungsleiter Thomas Flath bestätigte, wird Jozef Skandik auch in der im September beginnenden…
16.06.2018Echo OnlineLL Süd MännerLuberecki trainiert den TSV PfungstadtBeim Landesligisten ist wieder etwas Ruhe eingekehrt / Kader bleibt fast komplett - Handball-Landesligist TSV Pfungstadt hat eine turbulente Saison hinter sich gelassen. Nach…
16.06.2018Echo Onlinemehrere LigenKlaus Amend leitet letztmals BezirkstagVorsitzender tritt ab / Versammlung am Samstag in Lorsch mit den üblichen Problemfeldern - Stühlerücken beim Handballtag des Bezirks Darmstadt: Vorsitzender Klaus Amend…
16.06.2018Echo Onlinemehrere Ligen (Aktive)Jozef Skandik bleibt ein ErbacherBezirksoberligist verlängert mit Trainer - Die Trainerfrage beim Handball-Bezirksoberligisten SV Erbach ist geklärt. Wie Abteilungsleiter Thomas Flath gegenüber dem ECHO…
16.06.2018Rhein Main Pressemehrere LigenGesucht wird auch ein neuer ChefVorsitzender Klaus Amend kandidiert beim Bezirkstag in Lorsch nicht mehr / Immer weniger Mannschaften - Stühlerücken beim Handballtag des Bezirks Darmstadt: Vorsitzender Klaus…
13.06.2018Website des TuS GriesheimmJB (alle Ligen)B1-Junioren wieder in der Landesliga, erfolgreiche Qualifikation auf heimischen BodenEin glückliches Ende fand der Qualifikationsmarathon für die B1-Handballer des TuS Griesheim, bedingt durch die wechselhaften Leistungen in den vorangegangenen…
13.06.2018Website des TSV PfungstadtwJD (alle Ligen)Beachhandball-PremiereAm letzten Wochenende ging es für die Mädels der weiblichen D-Jugend zu ihrem ersten Beachhandballturnier in Mörfelden-Walldorf. Auf die andere Taktik und Zählweise beim…
13.06.2018Website der SKG RoßdorfMinisMini-Turnier in Kirch-BrombachAm Sonntag früh machten sich 19 Mini-Spielerinnen/er auf den Weg in den Odenwald. Wie schon im letzten Jahr nahmen die Minis am Wilhelm-Nicklas-Gedächnis-Turnier in Kirch-Brombach…
13.06.2018Website des TV BüttelbornmJC (alle Ligen)Männliche C-Jugend spielt kommende Saison Bezirksoberliga!Wenn man am Sonntag (den 10. Juni) gegen Nachmittag in der Sporthalle in Fürth unterwegs war, der konnte glückliche Spieler, Trainer und Fans der C-Jugend des TV Büttelborn…
13.06.2018Bergsträßer AnzeigerBOL FrauenNeuer Trainer ist schon wieder wegRückschlag für die Handballerinnen der HSG Fürth/Krumbach: Kurz vor dem Start der Vorbereitung auf die neue Saison in der Bezirksoberliga steht das Team ohne Trainer da. Die…
13.06.2018Echo OnlineBOL FrauenFürth/Krumbach ist wieder auf der SucheDieter Petermann wird doch kein Trainer der ersten Frauenmannschaft - Rückschlag für die Handballerinnen der HSG Fürth/Krumbach: Kurz vor dem Start der Vorbereitung auf die neue…

Im Archiv können Presse- bzw. Vereinsberichte ab 4. November 2010 im Volltext gesucht werden. Aus urheberrechtlichen Gründen wird aber — wie auch in obiger Liste — nur ein Zitat und der Link zur Artikelquelle ausgegeben. Auf der Originalseite kann dann der vollständige Text eingesehen werden. Allerdings kann der Zugang zum Artikel registrierten Benutzern (Abonnenten) vorbehalten sein.

 19.06.2018 — überregional
  Handballnachrichten und Handball im Fernsehen  Presseschau Handball im Fernsehen verlinkte Nachrichten

Autoren: Sport1, handball-world und handballwoche

DatumQuelleSchlagzeileInhalt
18.06.2018 19:33 Uhrhandball-world.comIm Video: Die drei Bewerbungen für die EM Endrunde 2022Während sich die deutsche Bewerbung lediglich auf die Europameisterschaft 2024 bezieht, bewerben sich Dänemark und die Schweiz sowie Ungarn und die Slowakei jeweils als Doppel…
18.06.2018 19:18 UhrSport1.deLöwen doch in Champions League dabeiDer europäische Handball-Verband EHF hat die Teilnehmer für die kommende Champions-League-Saison bekannt gegeben. Die deutsche Bundesliga wird mit Meister SG Flensburg-Handewitt…
18.06.2018 19:07 Uhrhandball-world.com#7nach7: Der Rückblick auf den heutigen Handball-TagWas ist heute in der Handball-Welt passiert? Nachrichten, Interviews und Spielberichte füllen jeden Tag die Timeline von handball-world, doch bei der Menge an Meldungen ist es…
18.06.2018 18:42 Uhrhandball-world.comChampions League: Thüringer HC gesetzt, Bietigheim in QualifikationIn der Champions League der Frauen gehört der deutsche Meister Thüringer HC zu den vierzehn für die Gruppenphase gesetzten Teams. Vizemeister SG BBM Bietigheim muss hingegen in…
18.06.2018 18:20 Uhrhandball-world.com“Elis Woche”: Prokop zufrieden nach Japan-Reise, europäische WM-Teilnehmer stehen festWelche Themen haben die Handball-Welt in der vergangenen Woche besonders bewegt und was gibt es Neues in Bundesliga, Champions League und Nationalmannschaft zu berichten? Jeden…
18.06.2018 17:53 Uhrhandball-world.comEulen bestätigen: Azat Valiullin bleibt in LudwigshafenAzat Valiullin bleibt bei den Eulen Ludwigshafen. Der Handball-Bundesligist bestätigte am Montag entsprechende Medienmeldungen, von denen auch handball-world berichtet hatte. Der…
18.06.2018 17:29 Uhrhandball-world.comChampions League 2018/19: Keine Qualifikation, zwei deutsche und drei französische TeilnehmerEinen Tag vor dem Kongress in Glasgow hat das EHF Executive Committee die Teilnehmer für die bevorstehende Spielzeit der VELUX EHF Champions League festgelegt. Die Teilnehmerzahl…
18.06.2018 17:15 Uhrhandball-world.comHBL in Zahlen: Tabellen der Hin- und Rückrunde mit großen Unterschieden bei DHfK und SCMNach dem Ende der Saison wirft handball-world einen Blick auf einige Zahlen der vergangenen Spielzeit. Nach der Heim- und Auswärtstabelle der DKB Handball-Bundesliga stehen…
18.06.2018 16:48 Uhrhandball-world.com“Mit großen Ehrgeiz und Einsatz dabei” - Jochen Beppler und Carsten Klavehn mit positivem Fazit nachVergangene Woche fand in Naumburg der erste gemeinsame Lehrgang der männlichen U16-Nationalmannschaft statt. Vom 11. bis zum 15. Juni absolvierte die Mannschaft von…
18.06.2018 16:24 Uhrhandball-world.comBallspiel-Symposium Karlsruhe findet im September statt - Anmeldung möglichDer Verein Ballspiel-Symposium Karlsruhe, ein Zusammenschluss der elf baden-württembergischen Fachverbände im Basketball, Fußball, Handball, Volleyball und Rugby, veranstaltet am…
18.06.2018 16:00 Uhrhandball-world.comKevin Möller über “Herzensverein” SG, Einsatzzeiten, Meisterschaft und das “typische Torhütergefühl”Vier Jahre lang trug Kevin Møller das Trikot der SG Flensburg-Handewitt und gewann in dieser Zeit mit den Norddeutschen den DHB-Pokal 2015 sowie die diesjährige Deutsche…
18.06.2018 15:37 Uhrhandball-world.comHamm startet am 12. Juli in die Vorbereitung - Coach erwartet “stärkere Leistungsdichte” in der LigaDer ASV Hamm-Westfalen startet am 12. Juli mit einer ersten gemeinsamen Krafteinheit und Leistungstests in die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit. Nach einer ersten…
18.06.2018 15:11 Uhrhandball-world.comPanAm: Argentinien und Brasilien auf WM-Kurs, drei weitere Teams noch verlustpunktfreiDrei Tickets für die Weltmeisterschaft 2019 in Dänemark und Deutschland an Vertreter des panamerikanischen Kontinents sind noch zu vergeben. Die beiden Favoriten Argentinien und…
18.06.2018 14:50 Uhrhandball-world.comEuropean Handball Federation: Kongress ab morgen mit zahlreichen EntscheidungenBereits am heutigen Montag trifft sich die politische Spitze des europäischen Handballs im schottischen Glasgow, Besprechungen der einzelnen Kommissionen und das Meeting des EHF…
18.06.2018 14:26 Uhrhandball-world.comGerman Beach Open: Schurwald und Beach Chiller schieben sich auf den zweiten PlatzDie ersten fünf Turniere der “German Beach Open” sind gespielt - und das Bild der Rangliste nimmt langsam Form an. Zuletzt standen die Beachcups in Berlin und Großlangheim an. Mit…
18.06.2018 13:57 Uhrhandball-world.comElf Tage, zehn Videos: Youtube-Sammlung zur Japan-Reise des DHB-TeamsDie deutsche Nationalmannschaft verbrachte die vergangenen elf Tage in Japan. Neben zahlreichen kulturellen Aktivitäten standen auch zwei Testspiele gegen die von Dagur Sigurdsson…
18.06.2018 13:31 Uhrhandball-world.com“Einfach überwältigend”: Heike Axmann im InterviewHeike Axmann führte die A-Jugend des Buxtehuder SV zur Deutschen Vize-Meisterschaft. “Ich bin megastolz auf die Mädels, wie sie sich innerhalb eines Jahres entwickelt haben und…

In den Web-News können die Nachrichten der letzten drei Tage aufgerufen werden. Aus urheberrechtlichen Gründen wird aber — wie auch in obiger Liste — nur ein Zitat und der Link zur Artikelquelle ausgegeben. Auf der Originalseite kann dann der vollständige Text eingesehen werden.


Handball im Fernsehen:
 18.06.2018 — AK Schiedsrichter
  Neue EDis ausgebildet  

Autor: Klaus Bernshausen

| Fotos: http://www.msghandball.de/jsg-goes-edis / Heiko Müller

Die Vereine der MSG Rüsselsheim, Bauschheim, Königstädten haben neun neue "Nachwuchs-EDis-schiedsrichter".

Klaus Bernshausen von der Schiedsrichterlehrgruppe war einen Samstagnachmittag zu Gast in der Sporthalle Bauschheim. In entspannter Atmosphäre brachte er acht aktiven Handballern und einer Handballerin zwischen 13 und 16 Jahren die Grundlagen des Schiedsrichterhandwerks bei. In theoretischen und praktischen Einheiten lernten die Teenager was sie künftig als „EDis“ (Schiedsrichter für Minis, E- und D-Jugend) erwartet und wie sie ein Spiel – vor allem als Gespann von 2 EDis – zu leiten haben.
Mit dabei waren ihre künftigen EDis-Betreuer – vornehmlich aktive oder ehemalige Schiedsrichter – die ab diesem Zeitpunkt als Mentoren und Schiedsrichter-Coaches fungieren.

Am Ende dieses langen aber lehrreichen Nachmittages bekamen die neuen EDis neben dem Schiedsrichter-Grundbedarf noch ihr neues Markenzeichen überreicht, nämlich das orangefarbene EDis-Shirt für ihre Schiedsrichtereinsätze sowie ihren EDis-Ausweis.

Gleich eine Woche später war dann der große Moment gekommen und die EDis konnten sich beim E-Jugend Orientierungsturnier am 17.06.2018 in Königstädten im praktischen Einsatz bewähren.

Zehn Spiele wurden unter ihrer Leitung gespielt. Anfängliche Nervosität konnte der ein oder andere nicht verbergen, aber alle zeigten eine sehr ansprechende Schiedsrichterleistung. Nach jedem Spiel wurden die EDis von den anwesenden Betreuern hervorragend gecoacht, die Hinweise wissbegierig aufgenommen und im nachfolgenden Spiel bereits prima umgesetzt.

In der kommenden Saison, die im September startet, werden dann die Mini-Turniere und E- und D-Jugend-Heimspiele der JSG Rüsselsheim/Bauschheim/Königstädten so oft wie möglich von den EDis geleitet werden.

 

 17.06.2018 — Bezirksspielausschuss
  Klaus Bernshausen ist neuer Bezirksvorsitzender   Information mit Fotos

Erneuter Umbruch im Bezirk
Autor: Armin Kübelbeck

Die Delegierten und Besucher

Am Samstagnachmittag fand in der Lorscher Werner-Siemens-Halle der Bezirkshandballtag statt. Einen ausführlichen Bericht gibt es hier.

 15.06.2018 — AK Schiedsrichter
  Schulungsmassnahmen für Neu-Zeitnehmer/Sekretäre  Information Word-Datei als Anhang

Autor: Walter Rinschen
Liebe Sportsfreundinnen, liebe Sportfreunde,

wie bereits angekündigt, bietet der AK SR wieder Schulungsmaßnahmen für Neu-Zeitnehmer/Sekretäre an. Da nicht abzuschätzen ist, wie viele Meldungen eingehen, werden zwei Orte und Termine zunächst angeboten. Alle Termine sind nach den Schulferien:

  • Termin 1: Dienstag, 7. August 2018 um 19:00 Uhr
Ort: 64572 Büttelborn-Worfelden, Hermann-Schmitt-Straße (Bürgerhaus)
  • Termin 2: Freitag, 10. August 2018 um 19:00 Uhr
Ort: 64646 Heppenheim-Erbach, Ortsstraße 31

Die Lehrgangsstärke wird wegen des Lerneffekts auf 50 Personen beschränkt.
Für eventuelle Nachzügler oder bei hohem Meldebedarf, ist ein weiterer Termin für den 3. oder 10. September 2018 in Griesheim vorgesehen, zu dem aber erst eingeladen wird, wenn die Teilnehmerzahl bekannt ist. Gerne nehme ich aber für diese Termine noch andere Schulungsorte entgegen.
Die Einladung mit der Zuordnungstabelle wird nach Eingang aller Meldungen, die mit dem beigefügten Meldebogen bis zum 14.Juli 2018 eingegangen sind, erstellt.
Bitte nutzt für die Anmeldungen, den beigefügten Meldebogen. Gültig nur mit Unterschrift und Vereinsstempel. Formlose Meldungen können aus verwaltungstechnischen Gründen nicht berücksichtigt werden.
Die Zuordnung wird überwiegend nach geografischen Gesichtspunkten vorgenommen, erhebt aber keinen Anspruch.
Das zugewiesene Kontingent Gesamt-ZN/S je Verein behält auch weiterhin seine Gültigkeit. Ausgebildet wird nach den Richtlinien für Zeitnehmer/Sekretäre vom 1. Juli 2017. Ein Ausweis kann nur ausgestellt werden, wenn der Eignungstest bestanden wurde.

Weitere Informationen erfolgen mit der Zuweisungseinladung.

Für die Neuausbildung werden 10,- € berechnet. Grundlage hierfür ist die Finanz- und Gebührenordnung (FGO) des HHV. Abgerechnet werden alle Gemeldete, egal ob sie teilnehmen oder nicht. Das bedeutet allerdings auch, dass für Teilnehmern/Sekretäre, die von keinem Verein angemeldet wurden, auch kein Zeitnehmerausweis ausgestellt wird.

Personalbogen: Word-Datei
Meldebogen für Neu-Zeitnehmer und Sekretäre: Word-Datei

 14.06.2018 — HLZ Bergstraße
  Erfolgreiches HLZ-Team   Information

Gastgeber gewinnen Sichtungsturnier in Bensheim
Autor: Marcus Essinger
Ein neuer Teilnehmerrekord und der Sieg des Gastgeberteams: Das hessische E-Kader-Turnier in Bensheim war ein großer Erfolg für das ausrichtende Handball-Leistungszentrum Bergstraße (HLZ). Das dem Schulsportzentrum Bergstraße des AKG angeschlossene Leistungszentrum richtet das Turnier im Auftrag des Hessischen Handball-Verbands (HHV) aus und gemeinsam mit den Landestrainern wurde der Modus des Turniers in diesem Jahr geändert: Neben den E-Kader-Stützpunkten aus ganz Hessen der Jahrgänge 2005/2006, wurde die Veranstaltung erstmals für Bezirksauswahlen des Jahrgangs 2006 geöffnet. „Damit soll ein möglichst engmaschiges Netz an Sichtungsmöglichkeiten für die Landesauswahl entstehen“, erklärt E-Kader-Koordinator Marcus Essinger vom HLZ. Denn das Ziel der seit bald 20 Jahren in Bensheim ausgerichteten Veranstaltung ist eindeutig definiert: Talente für die Hessenauswahl finden.
„Es waren einige interessante Spieler dabei“, lobte Landestrainer Ratislav Jedinak das Niveau des Turniers. „Die Spielerinnen und Spieler haben starke Leistungen gezeigt und es hat sich herausgestellt, dass die Öffnung für Bezirksauswahlen der richtige Schritt war“, resümierte Jedinak, der auch die „hervorragende Organisation vor Ort“ lobte. Dem schloss sich Verbandspräsident Gunter Eckart bei der abschließenden Siegerehrung an: „Wir kommen immer wieder gerne nach Bensheim, weil wir wissen, dass das Team vom HLZ hervorragende Arbeit macht. Nicht nur sportlich, sondern auch im Umfeld.“

Zum Vergrößern anklicken

17 Mannschaften mit fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer spielten in der Weststadthalle, der Geschwister-Scholl- und der AKG-Halle bei hochsommerlichen Temperaturen. „Die Hitze war schon ein Herausforderung“, meinte Claudia Richter, Sportliche Leiterin des HLZ und Lehrertrainerin am AKG. Doch auch wenn Trainer und Schiedsrichter stöhnten, der Handball-Nachwuchs ließ sich nicht beirren. Dass am Ende eines langen Tages im Endspiel noch einmal hohes Tempogegangen wurde, spricht Bände: „Man hat gemerkt, dass hier starke Jahrgänge am Start sind“, fand HHV-Präsident Eckart nach dem 17:14-Finalsieg des E-Kaders des Handball-Leistungszentrums Bergstraße gegen den Stützpunkt aus Wiesbaden. „31 Tore bei einer Spielzeit von 20 Minuten sprechen eine deutliche Sprache. Aus einer offensiven Deckung heraus haben alle hier viel Tempo gemacht. Dafür meinen großen Respekt“, so Eckart.

Zum Vergrößern anklicken

Dass das männliche Team der Gastgeber von den beiden Trainern Robert Vuletic und Sergej Rybakov den Turniersieg feierte, sorgte bei den HLZ-Verantwortlichen für große Freude: „Es ist immer wieder schön, wenn unsere Spieler sich unter den Besten behaupten. Das ist der Lohn für intensive Trainingsarbeit und natürlich auch für die Spieler und das Trainerteam Ansporn, weiter Gas zu geben“, erklärt Claudia Richter. Wie ausgeglichen das Niveau war, zeigt das Halbfinale bei den Jungs, als das HLZ gegen Kassel nach einem 9:9 nach regulärer Spielzeit in die Verlängerung musste. Dort lief es für die Gastgeber wie am Schnürchen, ein 5:0-Lauf sorgte für den Finaleinzug. Im zweiten Halbfinale setzte sich Wiesbaden gegen Frankfurt durch.
Nicht ganz so rund wie bei den Jungs lief es diesmal für den weiblichen E-Kader des HLZ: Mit einem 14:8-Sieg im Spiel um Platz fünf gegen die Bezirksauswahl Offenbach-Hanau sorgte das von Claudia Richter trainierte Team zumindest für einen versöhnlichen Abschluss. Das Finale bestritten hier die E-Kader Wiesbaden und Frankfurt, wobei sich die Mannschaft aus der Landeshauptstadt deutlich mit 22:14 durchsetzte.
Die Turniersieger des HLZ Bergstraße: Max Diesterweg, Louis Maurer, Lenny Würsching (alle SV Erbach), Finn Fischer, Theo Rönnebeck, Peter Vötterl, Noah Samstag (alle HSG Bensheim/Auerbach), Anton Siegmund, Paul Leopold (beide Tvgg Lorsch), Thyron Stockert (HSG Fürth/Krumbach), Nick Bürkle, Lukas Kummerer (MSG Rüsselsheim/Königstädten). Trainer: Sergej Rybakov und Robert Vuletic.

 11.06.2018 — AK Pressewesen
  Es sind noch Plätze frei …   Information

3. Handballtrainer-Weiterbildung am 14./15. Juli beim TuS Zwingenberg
Autor: Daniel Brendle

Für Kurzentschlossene:

Themen am Samstag:

Coaching (4 UE)
Torwart-Training (4 UE)

Andreas Intze

56 Jahre, Polizeikommissar (Jugend und Vorbeugung)

DHB A-Lizenz seit 1999

Deutscher Meister mit der Badischen Handballauswahl 2007 & 2011
sowie mit der A-Jugend der SG Kronau/Östringen 2008
Lehrwart des Badischen-Handball-Verbandes von 2004 bis 2012
Trainer männliche C-Jugend und Jugendkoordinator JSG Edingen/Friedrichsfeld.

Themen am Sonntag:
Expresshandball: Passen und Fangen in der Bewegung, Dynamisches Stoßen und Gegenstoßen mit Entscheidungstraining, Trainingseinheiten zum Thema methodisch aufbauen, erkennen und korrigieren (8 UE)

Jörg Madinger

48 Jahre
DHB A-Lizenz
Geschäftführer und Autor von handball-uebungen.de
Trainer männliche C-Jugend HG Oftersheim/Schwetzingen

Mehr Infos und Anmeldung auf http://www.kopfleger.de/handballschule

 31.05.2018 — AK Pressewesen
  It’s Beachtime   Information PDF-Datei als Anhang

Autor: Pierre Schöche
Die HSG Langen veranstaltet dieses Jahr im Rahmen des Lindenturniers am 7. Juli ein A-Jugend-Beachhandball-Turnier in Langen.
Von 12–16 Uhr spielen die Jungs und ab 16 Uhr die Mädels.

Da, wie gesagt, parallel das Lindenturnier läuft, gibt es eine Getränkegondel und eine üppige Auswahl von Speisen die Ihr für kleines Geld erwerben könnt. Über Frikadellen mit Pommes bis zum Griechischen Salat ist alles da. Bei gutem Wetter (wovon wir mal ausgehen), ist auch der Eismann wieder vor Ort.
Selbstverständlich sind auch Sanitäter, die hoffentlich nicht gebraucht werden, anwesend.

Gespielt werden 2x7 Minuten auf dem Beachplatz hinter der Georg-Sehring-Halle (Berliner Allee 91, 63225 Langen).

Falls an dem Tag die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt (evtl. Viertelfinale) gibt es natürlich noch ein Public Viewing bei uns.

Wenn Ihr abends nicht mehr zurück wollt, ist das auch kein Problem. Direkt neben dem Beachplatz ist eine riesen Grünfläche auf der Ihr kostenfrei Zelten könnt.

Ansonsten steh ich euch für Rückfragen jederzeit per Mail (p.schoeche@gmail.com)zur Verfügung oder ihr erreicht mich auch per Telefon unter der 0176/96 90 95 54.

Flyer: PDF-Datei

 19.05.2018 — AK Pressewesen
  13. Werner-Gallon-Gedächtnisturnier   Information PDF-Datei als Anhang Word-Datei als Anhang

Autor: Claudia Lamb
Das 13. Werner-Gallon-Gedächtnisturnier der JSG Bischofsheim/Gustavsburg findet am 18./19. August 2018 in den Hallen der IGS-Ginsheim statt.
Diesmal ist das Turnier für die Minis, männliche E-Jugend und C-Jugend sowie weibliche C-Jugend geplant.
Flyer: PDF-Datei
Anmeldung: Word-Datei

 30.04.2018 — AK Pressewesen
  Jugend-Power-Turnier der SG Arheilgen   Information

Autor: Carsten Porth
Hallo liebe Handballfreunde!

Zu unserem Jugend-Power-Turnier am 11. und 12. August möchten wir Euch recht herzlich einladen! Eure Anmeldung zum Turnier könnt ihr über [https://goo.gl/forms/hyTjZNYAiSt7RzP22|dieses Formular] bis zum 1. Juli 2018 erledigen: (aber auch Anmeldungen per E-Mail an werden entgegengenommen).

Entscheidend für die Bestätigung der Teilnahme ist die Reihenfolge der Meldung. Das Startgeld beträgt 20 €.

Samstag, 11. August:

  • C-männlich
  • B-weiblich / B-männlich
  • A-weiblich / A-männlich

Sonntag, 12. August:

  • E-weiblich / E-männlich
  • D-weiblich / D-männlich
  • C-weiblich

Spielort ist die Bürgerpark-Halle, Alsfelderstraße 29, 64298 Darmstadt.

Alle wichtigen Informationen findet Ihr auch auf der Webseite: www.sga-handball.de

 14.04.2018 — AK Schiedsrichter
  Zeitnehmer/Sekretäre-Schulung 2018   Information

Autor: Walter Rinschen
Werte Sportsfreundinnen, werte Sportfreunde,

auf Wunsch vieler Vereine wurde die Nachschulung der Sekretäre/Zeitnehmer vereinfacht und ab Spieljahr 2017 in die Obhut der Vereine gegeben. Dazu wurden erfahrene Zeitnehmer/Sekretäre als Multiplikatoren (MULTI) durch den AK Schiedsrichter ausgebildet, die im Verein die Fortbildungsschulungen für Alt-ZN/S durchführen. Diese Maßnahme hat sich bewährt und soll weitergeführt werden.
Wie bereits letztes Jahr angekündigt werden nach Ende des Spieljahres 2017/2018 alle MULTI zu einem Info-Abend eingeladen. Dieser Info-Abend dient in erster Linie dazu:

  • Bekanntgabe eventueller Änderungen im ZN/S-Wesen
  • Erfahrungen mit der neuen Art der Fortbildung
  • Schwerpunkte der Fortbildung festzulegen
  • ZN/S-Richtlinien 2018/2019 (sollen bis dahin zur Verfügung stehen)
  • Durchführung von Schulungen; z.B. Teilnahmebestätigung, Leistungstest (Fragebogen), Ausweisverlängerungen, Zeitpunkt/Termin
  • Anregungen, Verbesserungen
  • Kurz-Info über ESB-Einführung
Die Handhabung des ESB ist nicht Teil der Fortbildungsmaßnahme für Alt-ZN/S durch die MULTI.

Diese Informationsveranstaltung findet wieder an zwei Abenden statt und die Teilnahme ist für die MULTI Voraussetzung für die Durchführung von vereinseigenen Schulungsmaßnahmen. Die Termine sind für die 21./22. KW geplant. Ort: Griesheim / HP-Erbach. Die Einladung mit Ort- und Zeitangabe erfolgt Ende April.
Gerne nehme ich auch andere Örtlichkeiten in Anspruch. Meldung bitte an mich.

Die Einladung gilt für alle bisherigen MULTI und deren Vertreter. Sollte ein MULTI/Vertreter diese Funktion nicht mehr ausüben, gilt dieser Abend auch für den Erwerb der Berechtigung als MULTI/Vertreter. Die Ausweise der teilgenommenen MULTI können an diesen Abend ggf. verlängert werden
Die Schulungen für die Alt-ZN/S sind bis spätestens Ende August 2018 abzuschließen, damit die ZN/S-Ausweise rechtzeitig vor Rundenbeginn wieder den Vereinen vorliegen.
Vorgesehen ist 1 MULTI und 1 Vertreter je Verein. Vereine ohne MULTI oder mit geringer Anzahl von ZN/S können ihre Schulungen zusammenlegen. Dazu ist aus organisatorischen Gründen ein Schulungsnachweis je Verein erforderlich. Der Nachweis ist dann vom durchführenden MULTI auf dem Ausweis zu bestätigen. Die Ausweise sind gesondert je Verein einzusenden. Eine Vorab-Info über eine Kooperation ist gewünscht.

Hinweis: Ab Spieljahr 2018/2019 kommt für alle Mannschaften auf Verbandsebene der ESB zum Einsatz. Im Bezirk Darmstadt kommt für alle aktiven Mannschaften (m+w) sowie in der BOL m+w Jugend A + B der ESB zum Einsatz. Sekretäre dürfen nur mit dem ESB arbeiten, wenn Sie an einer ESB-Einweisung teilgenommen haben und im gültigen ZN/S-Ausweis den entsprechenden Stempel für die Berechtigung erworben haben.
Weiterhin gilt der 5-fach Spielberichtsbogen für alle anderen Mannschaften und bleibt Bestandteil der Fortbildung

An den Info-Abenden finden keine Einweisungen für den „Elektronischen Spielbericht (ESB)“ statt. Diese Maßnahme liegt in der Obhut des AK Spieltechnik. ESB-Verantwortlicher: Richard Burk. Alle Fragen zum ESB sind an Ihn zu richten. Email-Adresse

Folgende Hinweise sind unbedingt zu beachten:

  • Die Nachschulung darf nur von den namentlich bekannten MULTIs vorgenommen werden, die an der MULTI-Einweisung teilgenommen haben.
  • Nachgeschult werden können nur ZN/S, deren Ausweise eine Gültigkeitsdauer bis 2018 haben.
  • Die MULTIs überprüfen vorab die Gültigkeit der Ausweise (Stempel, Unterschrift, zeitnahes befestigtes Passbild, Gültigkeitsdauer).
  • ZN/S mit Gültigkeitsdauer bis 2017 und früher müssen an einen Neulings-Lehrgang teilnehmen.
  • Die Teilnahme ist mit dem zur Verfügung gestellten Vordruck zu dokumentieren (bitte deutlich schreiben) und vom Teilnehmer zu unterschreiben.
  • Die MULTI bestätigen die ordnungsgemäße Durchführung der Schulung und Teilnahme der aufgeführten ZN/S.
  • Die Schulung ist mit einem Eignungstest abzuschließen (Eignungstest als Fragebogen wird zur Verfügung gestellt)
  • Im Anschluss ist der Fragebogen mit Hilfe des Ergebnisbogens durchzusprechen.
  • Die Ausweise der nachgeschulten ZN/S sind gesammelt an die untenstehende Adresse zur Verlängerung einzusenden.

Die Schulungsunterlagen werden auf dieser Webseite bereitgestellt:

  • Neulings-Schulung Sekretär/Zeitnehmer in PPT und PDF-Dateien
  • Musterspielbericht
  • Richtlinien für Zeitnehmer/Sekretär z.Zt. 2017/2018

Anschrift für Pässe:

Walter Rinschen
Am Sportfeld 1
64347 Griesheim

Hinweis: Schulungen für Neu-Zeitnehmer/Sekretäre finden voraussichtlich aus organisatorischen Gründen nach den Schulferien statt. Entsprechende Einladung folgt.
 

 02.04.2018 — AK Pressewesen
  Hallenturnier für Jugendmannschaften  Information PDF-Datei als Anhang

Autor: Renate Fischer
Der TSV Pfungstadt richtet auch in diesem Jahr wieder ein Hallenturnier für Jugenmannschaften aus.

Weitere Infos: PDF-Datei

 19.01.2018 — AK Spieltechnik
  Bezirksspielwart gesucht   Information

Autor: Kurt Becker
Werte Vereinsvertreter,

auf unserem Bezirkshandballtag im Juni 2018 ist unter “Wahlen” der “Bezirksspielwart” zu wählen.
Hier eine Übersicht seiner Aufgaben:
Der Bezirksspielwart ist gemäß § 51 Satzung HHV als Stimmberechtigtes Mitglied dem Bezirksspielausschuss zugeordnet. Gemäß § 53 Satzung HHV leitet er als Vorsitzender den Arbeitskreis Spieltechnik (Bezirk). Dem Arbeitskreis Spieltechnik (Bezirk) obliegt die Durchführung des Spielbetriebes auf Bezirksebene (§58 HHV). Er ist zuständig für die Festlegung aller Termine (Bezirksebene), für die Jugend in Abstimmung mit dem Arbeitskreis Jugend (Bezirk).

Das Aufgabenfeld beinhaltet:

  • Klasseneinteilung,
  • Spielplanerstellung,
  • Führung der Klassenleiter,
  • Erstellen bzw. Modifizieren von Durchführungsbestimmungen (Bezirk),
  • Spielleitende Stelle für Freundschaftsspiele und Turniere,
  • Kontrolle und Auswertung von Bescheiden der Sportinstanz,
  • Kostenstellenverantwortlicher,
  • Beschaffung von Meisterpräsenten,
  • Abnahme/Kontrolle der Sporthallen (Hallendatenbank HHV Bezirk) auf Neuzulassung/Verlängerung,
  • Teilnahme an Sitzungen AK Spieltechnik (Verband ca.2x im Jahr),
  • Teilnahme an Sitzungen Bezirksspielausschuss (ca.3x im Jahr),
  • Durchführung von Sitzungen AK Spieltechnik (Bezirk ca.3x im Jahr,
  • Teilnahme an Sitzung Versammlung der Vereine bzw. Bezirkshandballtag (1x im Jahr),
  • Besuch von Meisterschaftsspielen (nach Bedarf),
  • Erstellen von Berichten (nach Bedarf)

Interessenten melden sich bitte schriftlich per Mail bei


* Ältere Nachrichten und Mitteilungen gibt es im Archiv

E-Mail: maps-54.224.133.152–1529362674@hbz-da.de - mit dieser netten E-Mail-Adresse, die aus der IP-Adresse des Seitenbesuchers und dem Unix-Datum zum Zeitpunkt des Seitenaufrufs besteht, werden Spambots verfolgt und von dieser Internetpräsenz dauerhaft verbannt.

Der Bezirk Darmstadt bei Facebook: www.facebook.com/Handballbezirk.DarmstadtDer Bezirk Darmstadt bei Youtubeunser RSS-Feed

Nachrichtensuche

19. June 2018 um 00:57:54 Uhr

« Mai 2018 · Jul. 2018 »

Jun. 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Termine

Ligaservice